Eigentlich hätte dieser Beitrag schon vor ziemlich langer Zeit online gehen sollen und zwar wenn ihr es ganz genau wissen möchtet, im Februar während meiner Mauritius Reise. Leider habe ich es aber nicht geschafft ihn fertig zuschreiben und deshalb ist er schon ziemlich lange unter meinen Entwürfen. Da er aber ganz gut auch zum Thema Fitness und gesunder Ernährung passt, dachte ich mir es wird endlich Zeit, dass ich euch meine liebsten Kochbücher vorstelle. Die meisten Bücher habe ich gekauft, als ich beschlossen habe kein Fleisch mehr zu essen, denn ich bin was vegetarische Gerichte betrifft leider nicht ganz so kreativ. Mittlerweile esse ich zwar wieder Fleisch( Hier könnt ihr alles dazu nachlesen), versuche zuhause aber trotzdem eher vegetarisch zu kochen.

berries&passion_kochbuchsammlung1

berries&passion_kochbuchsammlung2

Clean Eating StarterFür all jene die sich immer schon mal näher mit dem Thema Clean Eating beschäftigen wollten, ist dieses Buch perfekt. Es wird alles von 0 an erklärt und das Buch enthält viele richtig leckere Rezepte. Die Mädls von Our Clean Journey haben da richtig gute Arbeit geleistet und ich kann das Buch nur empfehlen. Für Clean Eating Profis ist es vielleicht weniger geeignet, aber wer weiß vielleicht sind ja doch noch einig Rezepte dabei, die man noch nicht kennt. Ich find vor allem die Fotos im Buch richtig gelungen.

Genussvoll vegetarisch: Nachdem ich in London bei Ottolenghi frühstücken war musste ich mir dieses Buch einfach zulegen. Schon im Cafe waren die Speise so ansprechend und ich konnte mich gar nicht entscheiden was ich denn essen soll. Zurück in Wien habe ich sofort den Bestellbutton gedrückt und mir dieses Buch bestellt. Das Kochbuch ist unglaublich vielseitig und die Rezepte sind wirklich ein Traum. Mein Highlight der Salat aus Spargel, Fenchel und Roter Bete und die Kürbisspalten mit Zitronen-Kräuter Kruste – herrlich da läuft mir gleich das Wasser im Mund zusammen.

Gesund Kochen ist LiebeAus diesem Buch habe ich auch schon einige Rezepte nachgekocht und auch mein Freund war richtig begeistert von den Gerichten. Zum Beispiel diese leckeren One Pot Linsen sind aus diesem Buch. Ich mag es vor allem wenn man Gerichte ganz schnell und einfach zubereiten kann und sie auch noch gesund sind – Das ist einfach genau meines.

Goodbye ZuckerDieses Buch habe ich eigentlich gekauft weil mich das Thema zuckerfrei Leben interessiert hat. Da es mir dann doch etwas zu extrem war, habe ich beschlossen diese 8 Wochen Entzuckerungsprogramm nicht zu machen. Denn am Anfang ganz auf Obst verzichten ist dann doch echt hart. Die Rezepte in dem Buch sind aber trotzdem super lecker und interessant zu lesen ist es auf alle Fälle. Doch so ganz ohne Zucker wäre mir dann doch zu schwer, deshalb lieber alles Maß und Ziel.

Vegan OrientalIch durfte vor einiger Zeit mal gemeinsam mit Parvin bei einem Event kochen und war hin und weg von ihr und ihren Rezepten. Es war also klar, dass ich mir dieses Kochbuch zulegen musste als es erschienen ist. Es ist wunderschön gestaltet und die Rezepte sind sehr abwechslungsreich und kommen ganz oft mit nur wenigen Zutaten, die man fast überall bekommt aus. Ein Highlight ist auf jeden Fall das Baba Ghanoush.

berries&passion_kochbuchsammlung5

berries&passion_kochbuchsammlung6

Deliciously Ella: Ich bin ein großer Deliciously Ella Fan und liebe ihre Videos einfach. Natürlich habe ich mir das Buch sofort gekauft und auch die App musste ich mir sofort zulegen. Ich liebe nicht nur ihre leckeren Gerichte, sondern auch die Fotos sind einfach traumhaft schön. So macht vegan kochen richtig Spaß und so konnte ich auch meinen Freund überzeugen, dass man nicht immer Milchprodukte benötigt.

Deliciously Ella für jeden TagVor kurzem ist auch das zweite Buch von ihr auf deutsch erschienen. Bis jetzt bin ich leider noch nicht dazugekommen etwas zu kochen, aber die Rezepte schauen sehr vielversprechend aus und sobald ich aus dem Urlaub zurück bin, werde ich auch aus diesem Buch einiges ausprobieren.

Frisch und Leicht: Seit ich dieses Kochbuch besitze bin ich ein riesen großerFan von Donna Hay. Ich bin ja schon am überlegen welches Buch von ihr ich mir als nächstes kaufen werde, doch vielleicht sollte ich mich mal durch dieses durchkochen bevor ich schon wieder Geld ausgebe.Die Rezepte in diesem Buch sind auf jeden Fall wirklich wie der Titel schon sagt frisch und leicht und auch relativ schnell zubereitet. Besonders lecker fand ich die Quinoa-Erbsen-Bratlinge und auch die Fisch-Tacos sind nicht von dieser Welt. Was mir auch immer besonders wichtig ist bei einem Kochbuch sind ja die Fotos und die sind bei diesem einfach wunderschön. So kann man nicht nur neue Gerichte ausprobieren, sondern sich auch gleich ein bisschen für die nächsten Fotos ein paar Dinge abschauen.

Vegan kann jederDieses Buch habe ich schon ziemlich lange und ich glaube ich habe es mal bei Maddie gesehen wenn ich mich richtig erinnere. Da mich schon der dazugehörige Blog eat this! sehr angesprochen hat und ich mich gedacht habe, wieso mal nicht was neues ausprobieren habe ich das Buch einfach mal bestellt und ich wurde nicht enttäuscht. Vom Frühstück bis zur Nachspeise ist alles dabei und die Fotos tragen dazu bei, dass man alles sofort nachkochen möchte. Ja und ganz ehrlich die tierischen Produkte gehen einem gar nicht ab. Richtig lecker ist das Kürbis-Curry, das ihr unbedingt ausprobieren solltet.

berries&passion_kochbuchsammlung3

berries&passion_kochbuchsammlung4

Auch Mirela, hat vor kurzem einen sehr sehr ähnlichen Beitrag veröffentlicht und mich auch an meinen wieder erinnert. Unbedingt vorbeischauen, denn da gibts noch mehr tolle Kochbücher.

Welche Kochbücher habt ihr zuhause und könnt ihr empfehlen?

Share this story

Kommentare -
  1. Liebe Nina, ich empfehle dir unbedingt beide Bücher von “The Green Kitchen Stories” Leckere Rezepte, wunderschöne Bilder und einfach eine bezaubernde Family. ;) Liebe Grüße Jen

  2. Ich will mir auch schon lange ein richtig gutes Kochbuch zulegen, da hat mich dieser Beitrag jedenfalls gleich noch mehr dazu inspiriert! Vielleicht werd ich mir das Clean Eating mal genauer ansehen, denn dafür interessiere ich mich in letzter Zeit auch echt! Naja, wir werden sehen (;

    Lieben Gruß,
    Amy | missamyable.com

  3. Die Bücher hören sich echt interressant an!
    Aber da steht doch noch ein Buch in Deinem Schrank…. “Be my Guest”.
    Hast Du das vergessen?
    Lg, Katrin

  4. Ich muss mir unbedingt mal mehr Kochbücher kaufen. Vor allem rund um das Thema Vegan, weil ich im Sommer gerne einen Monat vegan ausprobieren möchte. Deliciously Ella möchte ich mir auch noch unbedingt mal zulegen. Also, ich finds toll, dass es der Beitrag doch noch online geschafft hat :D

    Alles Liebe, Jacky N.
    vapaus

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.