So schöne Fotos haben die Denise und ich heute gemacht und die perfekte Zeit zum fotografieren erwischt – so ein Glück muss man mal haben bei dem grauen Wetter hier in Wien. Seit ich zurück aus Australien bin, kuschle ich mich am liebsten im meine größten Pullover und mag es vor allem bequem. Diesen Look habe ich diese Woche sogar zwei Mal getragen, weil er einfach so gemütlich und perfekt für einen Home Office Tag ist. Außerdem kann man sich damit auch auf die Straßen trauen wenn man zwischendurch ein paar Dinge zu erledigen hat UND man friert ganz bestimmt nicht. Heute war es aber Gott sei Dank mal ein bisschen wärmer und das ausziehen des Mantels war gar nicht so schlimm. Hoffen wir mal dass es so bleibt und nicht wieder kälter wird. Die Marc O’ Polo 50′ Bag habe ich vor kurzem zugeschickt bekommen und ich muss gestehen im ersten Moment war ich mir nicht 100% sicher wie ich die Tasche finden soll. Ich liebe große Shopper, aber dieser ist halt doch sehr groß. Umso öfters ich die Tasche dann in die Hand genommen und vorm Spiegel posiert habe umso mehr mochte ich sie und mittlerweile ist sie unglaublich oft im Einsatz. Sie ist wirklich praktisch, denn es passt unheimlich viel hinein und genau so etwas brauche ich für meinen Alltag. Manchmal braucht es einfach ein bisschen, bis man sich ganz sicher ist, aber ja diese Tasche darf bleiben. 

Pullover:  H&M (ähnlicher HIER)
Shirt:  &Other Stories (ähnliches HIER)
Jeans – Levis (ähnliche HIER)
Mantel: Marc O’Polo 
Tasche*: Marc O’Polo (ähnliche HIER)
Sonnenbrille: Ray Ban
Boots: Zign (sehr ähnliche HIER)
Schal – Acne Studios (andere Farbe HIER)

Fotos: Denise – C-over the top 

*Pr-Sample: Dieses Produkt wurde mir  kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

Share this story

Kommentare -
  1. Liebe Nina,

    ein wundervoller Post von dir! Dein Outfit gefällt mir total gut und ist meiner Meinung nach ein perfekter Everyday-Look!
    Auch die Bilder gefallen mir wahnsinnig gut – würdest du mir verraten wo sie entstanden sind ?

    Alles Liebe
    Lisa ❤️

  2. Wow ganz toll siehst du aus!
    Ich bin total verliebt in deinen Mantel. :)
    Deine gesamte Kombination gefällt mir so gut das ich sie 1 zu 1 so tragen würde.
    Liebste Grüße Tamara

  3. oh man da kann man sich bei dir outfit-technisch ja noch ne ordentliche schiebe abschneiden :D ich sitze nicht immer so gut gestylt im home office rum :P manchmal sogar nicht wenn ich rausgehe zum einkaufen :D aber ich bin mannschaftssportlerin und deshalb ist mein jogginghosen radius seeehr weit :P
    urlaubsgrüße aus dem 3 sterne hotel schenna (wo die jogginghose wegbleibt)
    Claudia

    1. ach auch bei mir gibt es Tage an denen ich im Jogger vorm Schreibtisch sitze :D aber wenn ich Besuch bekomme oder zwischendurch Mal etwas erledigen muss, dann muss der Jogger im Schrank bleiben :D

  4. liebe Nina,
    ich finde den Shopper einfach wunderschön und kann erstmal gar ncht verstehen, warum du gezweifelt hast … mit großen Shoppern habe ich leider auch das Problem, dass sie mir auf die kleine Körpergröße proportional gesehen oft zu groß sind ;)
    aber umso schöer, dass es für dich Liebe auf den 2. Blick war.

    ich mag den Look super gern! v.a. der camel farbene Mantel ist ein absoluter Lieblingsklassiker!

    einen schönen Abend und liebste Grüße,
    ❤ Tina

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.