Viel zu oft vergisst man seinen Liebsten Danke zu sagen und ich finde es immer wieder schön, wenn man durch nette Aktionen wie zum Beispiel die Lila Lieblinge von Milka, wieder darauf aufmerksam gemacht wird. Im hektischen Alltag geht das doch sowieso viel zu oft einfach unter und das obwohl viele Dinge nicht selbstverständlich sind. Wieso also nicht den Freund, die Mama, die Schwester oder die beste Freundin einfach mit einer kleinen lieben Aufmerksamkeit überraschen und Danke sagen. Für diese Momente hat Milka die Lila Lieblinge ins Leben gerufen, wo man ganz einfach eine kleine Milka Kuh mit einer persönlichen Botschaft versehen und diese dann verschenken kann. Finde ich eine wirklich sehr nette Idee und deshalb möchte ich diese Aktion auch mit euch teilen. Auch ihr könnt so eine süße Plüschkuh bekommen und verschenken. Einfach 5 beliebige Milka Produkte kaufen und die Plüschkuh mit vorgefertigter Botschaft im Supermarkt mitnehmen. Möchtet ihr eine personalisierte Plüschkuh haben, könnt ihr euren Kassabon ganz einfach auf Lila Lieblinge eingeben, eure Botschaft angeben und schon macht sich die kleine lila Kuh auf den Weg zu euch.

Habt ihr heute schon Lust auf eine kleine Plüschkuh inklusive Schokolade, dann schaut auf meiner Facebookseite vorbei, denn dort gibt es genau das zu gewinnen.

So und nun will ich aber noch Danke sagen und zwar geht das heute an meinen lieben Freund.

Fast 7 Jahre sind wir nun zusammen und immer wieder frage ich mich, wie hält der mich und meine Spinnereien nur aus? Ich muss gestehen, ich bin nicht immer der einfachste Mensch und vor allem als Löwe durch und durch, kann ich manchmal ganz schön aufbrausend und stur sein. Wie in jeder Beziehung haben auch wir unsere Höhen und Tiefen, aber das ist ganz normal und schweißt auch irgendwie noch mehr zusammen. Außerdem ist eine Beziehung viel Arbeit – wäre aber sonst auch langweilig oder nicht? Es ist wirklich unglaublich wie schnell die Zeit vergeht und in den letzten 7 Jahren haben wir zusammen wirklich viel erlebt und es ist schön jemanden an seiner Seite zu haben der nicht nur Partner sondern auch bester Freund ist.
Ich möchte aber nicht nur Danke sagen, weil er meine Macken aushält, sondern auch weil er mich in allen Lebenslagen unterstützt und versucht mich zu motivieren. Wie das halt so ist, habe auch ich immer wieder meine Tiefs wo ich nicht weiter weiß – was bringt die Zukunft, wo will ich hin, schaffe ich das?
Er ist immer da und versucht mich mit seinen Worten aufzubauen und zu motivieren, bringt Lösungsvorschläge, und brainstormt mit mir – auch wenn das meistens im Moment der “Down-Phase”, wo ich sowieso nichts annehme (ja ich sagte schon Löwe durch und durch), nicht so viel bringt. Am nächsten Tag, wenn die Welt wieder gut aussieht, nehme ich mir diese Dinge aber sehr wohl zu Herzen und versuche einiges auch umzusetzen.

Außerdem shootet er ohne wirklich zu motzen an seinen freien Tagen oder auch ab und zu in seiner Mittagspause neue Looks für meinen Blog oder sitzt mit mir (oder oft auch alleine) bis spät in die Nacht am Computer und setzt grafische Dinge für mich um – das sind alles Sachen, die auf keinen Fall selbstverständlich sind und ich manchmal echt vergesse Danke zu sagen.

Ein ganz großes Danke gebührt ihm aber für den Schritt den er vorletzte Jahr gemacht hat und das nur für mich. Er hat “ja” zu einem Hund gesagt, denn er wusste ganz genau was es mir bedeutet. Ich bin mit Hund aufgewachsen und es war klar, irgendwann möchte ich meinen eigenen Vierbeiner haben. Er wollte eigentlich nie einen Hund, aber ihm war klar dass er mit so einer tiernarrischen Freundin nicht daran vorbeikommt. Vorletztes Jahr hat er die für mich tollsten Worte ausgesprochen, “Na schauen wir uns mal einen an”. Ja und nun sind wir seit knapp 2 Jahren zu dritt und auch er hat den kleinen Tobi unheimlich gern und kann sich ein Leben ohne den Fellknäuel nicht mehr vorstellen. Für mich war das etwas ganz Besonderes und dafür werde ich ihm ewig dankbar sein und dafür hat er eine kleine Milkakuh verdient – auch wenn er die bereits wieder abgeben musste.

Denn wer hat natürlich die meiste Freude mit den süßen Milka Kuscheltieren? Der kleine Tobi, eh klar. Er ist ganz verrückt danach und lässt sie nicht mehr aus den Augen. Auch unserem kleinen haarigen Zwerg gebührt ein großes Dankeschön, denn er versüßt uns jeden Tag und zaubert mir so oft ein Lächeln ins Gesicht. Auch wenn er es ziemlich faustdick hinter den Ohren hat, die meiste Zeit bereitet er uns sehr viel Freude und es gibt nichts schöneres als einen Hund immer an seiner Seite zu haben.

Wem würdet ihr die Milka Kuh als Dankeschön schenken? 

– In Zusammenarbeit mit  Milka –

 

Share this story

Kommentare -
  1. Liebe Nina,
    ich finde deinen Text total rührend und schön!
    Dein Freund und du ihr scheint wirklich ein tolles Team zu sein und wann immer ich euch zusammen sehe (auf Snapchat, Insta, dem Blog…) denke ich mir, dass ihr total glücklich wirkt und anscheinend echt ein perfekt match seid!
    Ich finde es total süß wie du schreibst, dass er dich und deine Launen “aushält” :) aber ich bin mir sicher, dass du ihm im Gegenzug mit deiner fröhlichen, natürlichen Art das Leben versüßt und ihm sehr oft ein Lächeln ins Gesicht zauberst – so wie du es bei uns – deinen Lesern – auch machst.
    Danke auch an dich dafür!
    xo Lisa

  2. Zuerst finde Ich deine Bilder so so schön, ihr seht so schön aus zusammen als Paar! Aber noch viel besser gefällt mir dein Text! Man merkt, wie sehr du hier mit dem Herzen geschrieben hast und das freut mich sehr für euch beide :) Bin genauso tiernärrisch wie du und versuche meinen Freund auch schon lange von einem Vierbeiner zu überzeugen, hoffentlich klappts mal ;) Viel Glück euch noch weiterhin!

    Liebste Grüße,
    Rebecca von http://becciqueeen.blogspot.de

  3. Wooow, ich finde wirklich wundervoll, wie du die Zusammenarbeit mit so einer persönlichen Geschichte verbunden hast! Das finde ich Mal authentisch und gelungen…. ;) Ich wünsche auf jeden Fall dir und deinem Freund weiterhin viel Glück und Liebe! Die Bilder sind auch richtig süß geworden, ihr seid wirklich ein perfektes Paar, zumindest so hört sich das an!!! Ich finde echt Hammer, dass ihr schon so lange zusammen seid, das heißt ja Mal was. :)
    Liebe Grüße,
    Sandra / http://shineoffashion.com

  4. sehr süßer Post, liebe Nina!
    Ich bin nun knapp 5 Jahre mit meinem Freund zusammen, bis vor knapp 3 Monaten war es selbstverständlich für mich, dass wir zusammen sind.
    Nun haben mir meine Single-Mädls gezeigt, dass es nicht selbstverständlich ist, eine Person im Leben zu haben, mit der man lacht aber auch weint!

    Ich wünsche euch alles erdenklich Gute :)

    Allerliebste Grüße
    Sabrina

  5. deinen Beitrag finde ich super süß und schön liebe Nina – manchmal ist es einfach Zeit Danke zu sagen, ganz ohne Grund, einfach nur so.
    ich bin zwar selber kein Befürworter von Milka, aber ich finde die Botschaft, die die lila Kuh damit aussendet wirklich sehr schön!
    kein Wunder, dass der kleine Tobi auch so darauf steht :)

    habt einen tollen Abend,
    ❤ Tina

  6. Ich würde auch gern meinem Freund danken der gerade in dieser stressigen Zeit immer für mich da ist und mich unterstützt:
    Ich stehe kurz vor meinem Uniabschluss und hab zurzeit einfach unglaublich viel zu tun. Manchmal will ich dann auch einfach nur zu hause sitzen und weinen oder gleich alles hinschmeißen.
    Aber mein Freund sagt mir dann immer dass ich stark und klug bin und das doch alles hinbekomme.
    Außerdem werde ich gerade täglich von ihm bekocht, wäre er nicht würde ich mich wahrscheinlich gerade nur von Brot, Käse und Schokolade ernähren (die ist nämlich beim lernen echt wichtig für mich).

    Sandra

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.