berries&passion_leggings3

Ganz ehrlich, ich war nie der größte Fan von Leggings. Sie sind zwar unheimlich bequem, aber ich kann es einfach nicht sehen wenn jemand die Leggings wie eine Hose trägt. Da kann man noch so eine gute Figur haben, aber für mich muss der Po (zumindest teilweise) verdeckt sein wenn man solche Teile trägt. Letzen Winter bin ich dann aber doch wieder auf den Geschmack gekommen (ein Hoch auf Thermoleggings) und auch jetzt im Frühling dürfen Leggings (nur mit verdecktem Po) bei mir auf keinen Fall fehlen. Dass es einen extremem Unterschied bei Leggings gibt, habe ich erst gemerkt als ich das erste Mal in meinen neuen Item M6 Leggings geschlüpft bin. Ich war wirklich baff, denn sie sind nicht nur unheimlich bequem, sondern zaubern auch eine wunderschöne Figur. Ich bin ewig vorm Spiegel gestanden und habe mich von allen Seiten begutachtet. Ich habe mich bis jetzt zwar nie unwohl in Leggings gefühlt, aber doch irgendwie anders. Günstige Teile leiern auch sehr schnell aus und sitzen dann nicht mehr so gut. Die Item m6 Leggings sind zwar etwas teurer, aber dafür fühle ich mich auch 100% wohl darin. Im Onlineshop kann man sich seine perfekte Passform errechnen lassen. Nach knapp einer Woche waren sie da und passten wie angegossen. Vor allem für den Frühling sind sie einfach perfekt, weil sie schön luftdurchlässig sind und man einfach nicht so leicht schwitzt wie in Jeans. Bei diesen Leggings kommt man auch gar nicht erst in Versuchung ein zu kurzes Oberteil zu tragen, da sie beim Po nicht 100% blickdicht sind. Mich persönlich stört das gar nicht,weil ich momentan sowieso ein großer Fan von langen Oversize Blusen bin.

berries&passion_leggings7

berries&passion_leggings6

berries&passion_leggings8

berries&passion_leggings4

berries&passion_leggings2

berries&passion_leggings1

lange Bluse: Asos // Leggings: Item M6 // Schal, Lederjacke: Zara // Schuhe: Nike Roshe Run // Sonnebrille: Marc by Marc Jacobs // Tasche: Mango // Kette: Urban Outfitters

 

**In Zusammenarbeit mir Item M6

Share this story

Kommentare -
  1. das Outfit ist wirklich toll … ich finde Blusen-/Hemdkleider zu Leggins richtig schön, vor allem wenn die Leggins dann so gut sitzt wie deine. ich bin durch Sporttights auf den Geschmack der Leggins gekommen, weil ich merkte dass man in den ruhig mal schnell was einkaufen gehen kann ;)
    das Outfit ist, sobald es noch wärmer geworden ist, auch sicherlich toll mit Sandalen!

    <3 Tina
    https://liebewasist.wordpress.com/

  2. Leggings finde ich auch superbequem, aber wie du schon sagst, als Hosenersatz gehen sie absolut nicht – immer schön den Po verdecken :D
    Dein Outfit finde ich mal wieder richtig super.
    Liebe Grüße und eine schöne Frühlingswoche :)

  3. ich bin auch ein großer Fan von Leggings geworden, vor allem von Thermoleggings. Ich meine die Teile kann man auch im Winter anziehen und sie halten wärmer als manche Jeans. Dein Outfit sieht toll aus und ist perfekt für den Frühling <3

    Liebste Grüße
    Luise | http://www.just-myself.com

  4. Dass die Qualität von Leggings so arg unterschiedlich sein kann, hab ich auch schon gemerkt – ich hätte zwar schon die bequemsten aller Zeiten gefunden, aber leider leiern die auch schon wieder aus, sodass ich bald wieder neue brauche. Finds so schade, dass mir so lange Blusen nicht passen – hab sowieso schon einen irrelangen Oberkörper, da würd sowas den nur noch mehr betonen.

    Alles Liebe, Katii

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.