Also ich weiß ja nicht wie es euch geht, aber ich habe jetzt wirklich genug vom kalten Winter und bin gedanklich schon voll und ganz auf Frühling eingestellt. Mein neuer Trenchcoat, den ich bei GAP im Donauzentrum entdeckt habe, musste bei den ersten Sonnenstrahlen sofort ausgeführt werden. Am liebsten würde ich die Wintermäntel endlich verstauen und nur mehr zu den luftigeren Übergangsjacken greifen. Mittlerweile habe ich mich schon wirklich satt gesehen an meiner Wintergarderobe und ich habe Lust auf zerissene Jeans, dünne Pullovers und Loafers. Spätestens in 2 Wochen wenn ich für 3 Tage ans Meer fliege werden diese Dinge ausgepackt und der Frühling zu 100% eingeläutet.
Ja und dann gibts da noch eine andere Sache und zwar den Half Bun. Als ich diesen “Trend” das erste Mal gesehen habe, dachte ich mir nur Oh Gott was ist denn das schon wieder. Doch nach einer Zeit habe ich irgendwie gefallen daran gefunden, wie an so vielen Dingen die man öfters sieht (könnt ihr euch noch an meine Birkenstock erinnern?). Außerdem ist diese Friseur nicht nur mal etwas ganz anders, sondern auch ultrapraktisch. Man kann die Haare offen tragen aber sie hängen nicht andauernd ins Gesicht. Einfach perfekt für die wärmere Jahreszeit.

berries&passion1

berries&passion5

berries&passion4

berries&passion7

berries&passion9

berries&passion6

berries&passion2

berries&passion8

berries&passion3

Jeans: Topshop via Zalando // Pullover: Romwe* // Hemd: H&M // Trenchcoat: GAP* // Schuhe: Adidas Stan Smith //Sonnenbrille: Ray Ban Clubmaster

 

** Dieser Beitrag enthält Affiliate Links

Share this story

Kommentare -
  1. Den Halfbun finde ich, obwohl schon oft gesehen, immer noch blöd: Erstens sieht er bei manchen leicht einmal ungepflegt aus v.a. wenn man dünne und zur Fettigkeit neigende Haare hat (wovon du ja verschont bist) und zweitens erinnert es mich an die Frisuren, die die Mädchen im Kindergarten und in der Volksschule hatten. Da hat man auch einfach die oberen Strähnen zusammengebunden, idealerweise noch mit einem lustigen Haargummi mit so einer Plastikfigur dran ;-)

  2. Der Half Bun steht dir sehr gut. Vielleicht sollte ich so etwas auch einmal ausprobieren. Dein Outfit finde ich perfekt – lässig aber trotzdem stylisch.

    Liebe Grüße
    Alexandra

  3. Das Outfit gefällt mir wahnsinnig gut!! Könntest du mich bitte auch einmal einkleiden, ich krieg das nie so lässig hin ;) Auch der Half Bun schaut spitze aus,das muss ich in den nächsten Tagen gleich ausprobieren!!
    Ganz liebe Grüße

  4. Wow, Nina!! Dir steht die Frisur voll gut! Bin begeistert! Auch das Outfit ist wirklich top! Kann mich dir nur anschließen: ICH WILL FRÜHLING!!! :)

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.