berries&passion7

Vergangenen Freitag war es mal wieder Zeit für eine kleine Veränderung. Dank Loreal durfte ich den Salon von Betram K. in der Neubaugasse besuchen, mir dort die Haare machen lassen und die neue IONA Coloration testen. Lange habe ich überlegt was es genau werden soll und ob ich meine Haare, die momentan wie Unkraut wachsen wieder kürzer haben will. Bei der Farbe wusste ich von Anfang an was ich wollte, es sollten ein paar Highlights her, um ein bisschen Schwung in die Sache zu bringen, denn irgendwie fand ich sie so schon wieder langweilig.  Anfangs wollte ich ganz helle Highlights haben, doch Vorort entschied ich mich dann ganz spontan doch für einen Karamellton. Ich bin richtig Happy mit dem Farbergebnis. Auch wenn ich es Anfangs noch intensiver wollte, muss ich sagen, dass diese natürlichen “Highlights” viel besser sind. Gefärbt wurden meine Haare von Olaf und er hat richtig gute Arbeit geleistet, war super freundlich und ich hab mich richtig wohl gefühlt. Ich hätte gerne jemanden der mir jeden Tag den Kopf massiert, so wie das beim Friseur der Fall ist. Leider war mein Freund nicht so erfreut von dieser Idee. Ein Versuch war es auf jeden Fall wert. Ja und dann ging es den Haaren an den Kragen. Ich wurde von Betram persönlich geschnitten und ich kann euch sagen ich habe schon lange nicht mehr so viel gelacht. Er ist ein richtig lustiger Kerl und während er so am Scherzen war, hat er mir auch noch unheimlich toll die Haare geschnitten. Anfangs wollte er mir nur die Spitzen schneiden, da ich ja eigentlich erst vor einigen Monaten beim Friseur war, doch ich wollte mehr. Ja und so sind ein paar Cm mehr gefallen. Auch meinen rausgewachsenen Pony hat er so geschnitten, dass man ihn jetzt kaum mehr sieht. Ja ich bin richtig Happy mit meinem Ergebnis und werde wohl auch beim nächsten Mal wieder bei Betram K. vorbeischauen. Man wird nicht nur super beraten, sondern fühlt sich im Salon auch richtig wohl und das ist mir persönlich besonders wichtig. Ich habe übrigens auch gleich meinem Freund davon berichtet, der sich sofort für den nächsten Tag einen Termin ausgemacht hat und auch total Happy war.

Doch nicht nur die Haare sind neu, sondern es sind auch neue Sneakers bei mir eingezogen. Die einen werden sich jetzt wahrscheinlich denke, oh wie toll Stan Smith Sneakers und die anderen, nicht schon wieder diese Schuhe. Ja die Meinungen gehen hier ziemlich außeinander, aber ich finde sie richtig Klasse. Da meine niedrigen Converse langsam aber doch in alle Teile zerfallen, habe ich beschlossen mir diese hübschen Sneakers zuzulegen. Vor zwei Wochen habe ich dann das letzte paar in meiner Größe ergattert und nachdem der Regen endlich nachgelassen hat, konnte ich sie am Wochenende endlich tragen – kombiniert mit gewöhnlichen Skinny Jeans und einem gestreiften Oberteil, wie so oft in letzter Zeit.

berries&passion2

berries&passion4berries&passion 1berries&passion3berries&passion5

berries&passion6

Top: Sheinside (c/o) // Jeans: H&M // Schuhe: Adidas Stan Smith // Jacke: H&M // Ohrringe: Etsy //Schal: Zara / Kamera: Olympus PEN E-PL7

 

 
* Dieser Beitrag enthält Affiliate Links.

Share this story

Kommentare -
  1. Aaah, deine Haare sind sooooo toll!! Genauso versuche ich sie mir im Moment auch wachsen zu lassen, Pony ist noch ein wenig kurz :)
    Die Cam ist ein tolles Accessoire! Ich habe die Olympus e-pl3 und liebe sie total! Mache alle meine Blogbilder mit ihr :)

    Liebst, Colli von TOBEYOUTIFUL

  2. Superfesch liebe Nina! Steht dir ausgezeichnet, sowohl Farbe als auch Haarlänge.
    Ich finde die Farbe so fast besser, weil sie deine Urlaubsbräune besser zur Geltung bringt und wärmer wirk.t.

  3. Wow Nina, die Haare stehen dir echt gut, wobei mir deine Haare sowieso immer schon gefallen haben. Und meiner Meinung nach kann man NIE genug Sneakers bzw. Schuhe haben:-)
    Liebe Grüße
    Manuela

  4. An die Schuhe kommt man derzeit echt schwer ran, oder? Ich habe tagelang sämtliche Shops durchsucht, bis ich Glück hatte und sie in meiner Größe gefunden habe. Danach waren sie gleich wieder ausverkauft. (Wollte auch unbedingt navy.)

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.