Der Juni ist der reiseintensivste Monat seit langem und ich glaube ich bin mehr Tage unterwegs als zuhause. Es macht mir unheimlich großen Spaß zu reisen und bei tollen Events dabei zu sein, aber ich bin froh, dass ich dazwischen auch immer ein paar Tage zuhause habe. In dieser Zeit muss ich zwar immer einiges aufarbeiten, aber trotzdem ist es wichtig, dass man neben der vielen Arbeit auch die Zeit mit den Liebsten nicht vernachlässigt. Deshalb habe ich mich vor kurzem in mein hübsches Kleid von Edited geworfen und einen netten Abend mit Freund und (natürlich) Hund verbracht. Diese Zeit wird dann immer ganz besonders genossen, denn es gibt immer Monate da kommt sie viel zu kurz. Für den Juli habe ich mir aber vorgenommen, viel öfters und regelmässiger ein bisschen Quality Time einzuplanen. Der Monat Juli soll nämlich auch arbeitstechnisch etwas entspannter angegangen werden.

berries&passion4

Kleid – Edited the Label 
Schuhe – Pepe Jeans (ähnliche HIER)
Sonnenbrille – Ray Ban
Jeansjacke – Levis (ähnliche HIER)
Tasche – Dionysus Gucci 

berries&passion6

berries&passion3

berries&passion5

berries&passion8

berries&passion2

berries&passion7

Share this story

Kommentare -
  1. Es freut mich sehr das du so viel unterwegs bist. Das Reisen ist wirklich etwas wunderschönes :) Bei mir geht es zum Glück Ende Juli in den Urlaub, kann es nämlich kaum erwarten in die Sonne zu komme :) Dei Kleid gefällt mir übrigens super gut :)

    Liebe Grüße
    Measlychocolate.de

  2. Wow! Super schönes Kleid, ist echt wunderschön und steht dir unglaublich gut. Versteh dich außerdem total, manchmal ist es einfach schön in vertrauter Umgebung zu sein, auch wenn man das viele Reisen und den Trubel sonst auch genießt. Gewohnter Alltag ist doch auch mal was schönes und gerade nach einer stressigen Zeit lernt man das erst wieder zu schätzen.
    Genieß jede freie Minute! (:

    Lieben Gruß,
    Amy

  3. Liebe Nina,

    Du siehst sehr hübsch aus!
    Die Tasche ist sehr sehr schön , meine Frage – sind die Henkel verstellbar? Nur wären Sie bisschen zu kurz da die Tasche sehr breit ist.
    Wo ist eig deine blaue Valentino Tasche die ist Wahnsinn!!

    Zum Kleid,..finde das sieht aus wie ein Vorhang vielleicht wenn es kürzer wäre ..aber alles in allem gut kombiniert :-)
    Lg

    1. Man kann die Henkel doppelt nehmen oder einfach :) – aber sonst kann man sie nicht verstellen :)
      Die Valentino gibt es eh auch noch und wird auch noch regelmässig ausgeführt :)

  4. das Kleid ist wirklcih atemberaubend schön, liebe Nina. ich finde es sehr hübsch mit den legeren Sneakern und der Denim-Jacke kombiniert, so wirkt es sehr gemütlich.
    ich finde unter alle dem sozio-medialen Druck, dem wir heutzutage ausgesetzt sind – gerade in der Bloggerwelt – ist es einfach super wichtig, dass wir uns noch einige Zeit nur für uns selbst und unsere Lieben einräumen!

    ❤ Tina
    https://liebewasist.wordpress.com/
    https://www.instagram.com/liebewasist/

  5. Das muss einfach hin und wieder sein, dass man mal abschaltet und die Zeit mit den Lieben verbringt – ich geniesse das zur Zeit so sehr, wenn ich am Wochenende mal zu meiner Mama fahre und mein kleiner Neffe zu Besuch ist :) Schöner Post, und ein wirklich hübsches Kleid :)

    Viele liebe Grüße!
    Ina • http://www.ina-nuvo.com

  6. Freut mich, dass du dir Zeit für deine liebsten ganz bewusst nimmst. Ich muss gerade auch darauf achten, dass ich mich nicht zu sehr in die Arbeit, den Blogumzug und den dringend notwendigen Autokauf vertiefe und dabei irgendwen vernachlässige. Aber gut, dass es auch noch die sozialen Events rund um das Schulende gibt – Mini-Tanzkurs, Abiverabschiedung und Abiball. Und Urlaub habe ich auch schon genug gebucht – mal allein zum entdecken von Stuttgart, mal mit Schwester und mal einen Besuch der entfernt wohnenden Familie.
    Ich wünsche dir noch ganz viel wundervolle Quality-Time im Juli, aber auch in den verbleibenden Juni-Tagen.

    Liebe Grüße

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.