Es ist endlich geschafft, über ein Monat später ist mein Mauritius Video endlich fertig. Ihr könnt euch gar nicht vorstellen was es für eine Arbeit ist das ganze Material durchzuschauen und zu schneiden. Da ich so viel gefilmt habe in diesen zwei Wochen und ein 20 Minuten Video ohne viel Gerede etwas zu lang ist, habe ich beschlossen einfach zwei Teile daraus zu machen. Die Aufnahmen sind nämlich so schön und die möchte ich euch auf keinen Fall vorenthalten. Dieser Urlaub war wirklich wunderschön und wenn es nach mir geht würde ich sofort wieder nach Mauritius fliegen. Diese Insel hat mich richtig in ihren Bann gezogen – türkis blaues klares Wasser, tiefgrüneLandschaft freundliche Menschen, frisches Obst und Wellen, was will man mehr.

berries&passion_mauritius9

berries&passion_mauritius31

berries&passion_mauritius30

berries&passion_mauritius29

berries&passion_mauritius

berries&passion_mauritius23

berries&passion_mauritius12

berries&passion_mauritius28

berries&passion_mauritius14

berries&passion_mauritius13

berries&passion_mauritius21

berries&passion_mauritius22

Im zweiten Teil des Videos, der in ein paar Tagen online geht, zeige ich dann die wunderschöne Unterwasserwelt, die Besteigung des Le Morne und natürlich das Schwimmen mit wilden Delphinen. Ihr dürft also gespannt sein.

Hier habe ich euch nochmal alle meine Mauritiusbeiträge verlinkt, falls sie euch interessieren und ihr sie verpasst habt.

Mauritius Teil 1 – Hallo von der Insel 

Mauritius Teil 2 – Zuhause ankommen

Shangri-La’s Le Touessrok Resort & Spa

10 Dinge die man auf Mauritius machen muss

Share this story

Kommentare -
  1. Hallo, tolles Video. Da freu ich mich schon richtig auf meinen Mexiko Urlaub. Eine Frage hätte ich noch: mit welcher Kamera filmst du und mit welchem Programm schneidest du alles zusammen? Vielleicht gibts auch ein kleines Tutorial dazu, wie bei der Olympus (auch sehr gelungen, wird sicher meine nächste Kamera). Lg aus Innsbruck, Stephanie

    1. Auch meine Videos filme ich mit der Olympus Pen und schneiden tue ich meine Videos mit Adobe Premiere. Dazu ein Tutorial zu machen ist aber eher schwer :/

      1. ok, danke für die Info. Hab ein bisschen nachgelesen bei Olympus und bin draufgekommen, dass die Kamera nicht wasserdicht ist.
        Verwendest du ein anderes Tool für die Unterwasseraufnahme oder hast du ein wassderdichtes Gehäuse dazu gekauft?
        LG Stephanie

        1. nein wasserdicht ist sie natürlich nicht. Es gibt aber wie du schon sagst ein Gehäuse aber das habe ich NOCH nicht :)
          Für die “Unterwasserfotos” habe ich mit einer ausgeliehenen Kamera gemacht, bzw. der Surflehrer der dabei war hat sie gemacht ;)

          1. hab mich schon gewundert, das wär ja das mega Allround Gerät gewesen ;)
            Ok danke für die Info.
            Lg Stephanie

  2. Hi, super tolles Video ! Möchten auch gern nach Mauritius im August.. hätte nur eine Frage, da ich viele “Gelsen” sprays im Video gesehen habe, ist es wirklich schlimm mit Gelsen etc ?

    LG

    1. Es kommt immer darauf an wo auf der Insel du bist Im Süden war es im Februar sehr schlimm und wir waren von oben bis unten zerstochen. Im Osten hatten wir dafür gar keine Mosquitos :) Ich weiß aber nicht wie es im August ist.

  3. Mega cooles Video ! Da kommt man richtig in Urlaubsstimmung :-)
    Der Surflehrer oder wer das auch immer war, fand ich mega lustig :D & am Schluss OH MEIN GOTT – dieser Sonnenuntergang :) einfach nur traumhaft :-) also ein gelungenes Video aufjedenfall ! Freue mich schon auf Teil 2!
    Lg Lena

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.