Anfang des Jahres ist eine neue Tasche bei mir eingezogen und da ich auf Instagram und auch auf Snapchat viele Fragen dazu bekommen habe, dachte ich mir ich zeige euch meinen hübschen Shopper von Mansur Gavriel auch hier mal genauer. Diese hübsche Tasche hatte ich schon ziemlich lange im Auge und da ich noch einen Gutschein von Net a Porter hatte, durfte sie bei mir einziehen. Außen Schwarz innen Rot – dieser Shopper ist einfach ein echter Hingucker. Einige Wochen ist er nun schon im Einsatz und auch wenn ich ihn immer noch wunderschön finde, bin ich leider nicht zu 100% zufrieden. Doch bevor ich euch erzähle was mich an dieser Tasche stört verrate ich euch was ich toll finde.

berries&passion_mansurgavriel1

Was ich gut finde

Ich habe mir den Shopper von Mansur Gavriel in der großen Version gekauft, da er einfach der perfekter Begleiter auf Reise ist und ich mein ganzes Zeug unterbringe. Ich trage immer mein halbes Leben mit mir spazieren und da muss einfach eine große Tasche her. Außerdem passt auch der Laptop gut hinein und die Tasche hält wirklich viel aus. Der Shopper hat ich auch nach Mauritius begleitet und war wirklich vollgepackt und er hat es überlebt. Diesen Test hat er also bestandne und darf auch bei den nächsten Reisen wieder dabei sein. Die Tasche hat zwar keinen Verschluss, was mich persönlich nicht wirklich stört, dafür aber ein kleines Täschchen wo man seine wichtigsten Sachen wie Geld und Schlüssel verstauen kann. Ich schmeiße meistens alles so hinein und hoffe, dass mir nichts geklaut wird – bis jetzt hatte ich immer Glück.
Außerdem mag ich das klassische einfache Design und das rot eingefärbte Innenleder ist einfach ein richtiger Hingucker und macht die Tasche zu etwas ganz besonderem.

Was ich weniger gut finde

Das Leder ist leider ziemlich anfällig und schon nach kürzester Zeit hatte die Tasche einige “Kratzer”. Ich bin wirklich sehr vorsichtig damit umgegangen, aber leider hat auch das aufpassen nichts geholfen. Jeder Jackenknopf oder Zippverschluss ist gefährlich und irgendwie ist das ziemlich doof wenn man die Tasche nicht einfach umhängen kann, ohne dass man noch mehr Kratzer hineinmacht. Ich habe auch schon mit anderen Mädchen gesprochen die eine Tasche von Mansur Gavriel und das selbe Problem haben. Also habe ich keine Tasche mit Verarbeitungsfehler erwischt, sondern das Leder ist einfach sehr sehr anfällig dafür.
Bei mir sind die Kratzer fast nur auf der Rückseite und so sieht man sie nicht wirklich. Trotzdem ist es ärgerlich, denn der Shopper kostet nicht so wenig und da erwartet man sich schon, dass das Leder ein bisschen mehr aushält und nicht nach nur 1 Woche zerkratzt ist.

Nichtsdestotrotz ist mein hübscher Shopper regelmässig im Einsatz und auch wenn ich mich anfangs sehr über die Kratzer geärgert habe, liebe ich die Tasche sehr. Wenn ich das mit dem heiklen Leder aber vorher gewusst hätte, weiß ich nicht ob ich sie mir geleistet hätte.
berries&passion_mansurgavriel5
berries&passion_mansurgavriel4
berries&passion_mansurgavriel7
berries&passion_mansurgavriel10

berries&passion_mansurgavriel9

Share this story

Kommentare -
  1. Shopper sind genau das Richtige für Frauen, die viel unterwegs sind.! Der perfekte Begleiter ;) Die Taschen sind alle super schön.

    Schau doch auch mal auf unserem Fashionblog vorbei: http://swipaholic.de

    Liebe Grüße aus Frankfurt

  2. Ich hab das auch schon ganz oft gehört mit dem anfälligen Leder! Ich hab mir zu Weihnachten die kleine Bucket Bag gegönnt und trage sie quasi die ganze Zeit. Im Moment hält sich das mit den Kratzern zum Glück in Grenzen, aber ich reibe sie auch ca. einmal im Monat mit so einem speziellen Bienenwachs (gibts in jedem Schuhgeschäft) ein – vielleicht hilft das ja wirklich was! ;)

    lg, Kathi
    http://www.ilvieebella.com

  3. Die Sache mit den Kratzer klingt echt ärgerlich. Leider kann man sowas ja immer erst merken, wenn es zu spät ist :(
    Das Rot im Inneren finde ich richtig cool!
    Taschen, die man nicht umhängen kann, sind irgendwie nichts für mich :( Ich habe eigentlich sowieso Rucksäcke am liebsten :D
    Liebe Grüße

  4. Die Tasche ist wirklich wunderschön!
    Ein kleiner Tipp gegen Kratzer: reibe die zerkratzten Stellen mit Lederfett ein. Das hat bei meinen Taschen schon einige leichte, oberflächliche Kratzer verschwinden lassen. Es kommt natürlich auf das Leder an, am besten du informierst dich bei einem guten Taschenhändler über Pflegeprodukte. Die können die Kratzer hoffentlich verschwinden lassen! :)
    Alles Liebe, Sarah

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.