Wie ihr vielleicht schon in meinem Barcelona Follow Me Around gesehen habt, war ich seit langer Zeit mal wieder bei Zara und habe ein bisschen geshoppt. Ein bisschen viel sogar. Zwei Dinge die mit durften waren diese beige “Übergangsjacke” und die Jeans. Ja und eigentlich wollte ich anfangs keines von beiden kaufen. Die Jacke hatte ich an einem anderen Mädchen im Laden gesehen und sie hat mir auf Anhieb gefallen, doch irgendwie hat sie an mir nicht so gut ausgesehen. Also habe ich sie wieder zurückgelegt. Am Flughafen hatte ich dann noch ein bisschen Zeit und habe ihr eine zweite Chance gegeben und sie mit einem anderen Shirt probiert. Damit das Outfit auch stimmig ist, habe ich einfach die nächstbeste Jeans geschnappt und bin damit in die Kabine. Ja und was so ein anderes Oberteil gleich ausmacht. Also habe ich mich doch für die Jacke entschieden und die Hose auch gleich mitgenommen. Spontankäufe können also manchmal auch wirklich toll sein, denn beide Teile sind Non-Stopp im Einsatz und könnten zu meinen neuen Herbst-Lieblingen werden. Genauso wie meine neue Tasche von Denise Roobol die ich mir vor kurzem zugelegt habe. Auf dem Blog von Justine ist mir dieses Taschen-Label zum ersten Mal aufgefallen und ich hätte am liebsten den kompletten Onlineshop leer gekauft. Die Vernunft hat gesiegt und vorerst ist nur eine Tasche und zwar die Cruise Bag in dunkelgrau bei mir eingezogen. Ich weiß aber bereits jetzt schon ganz genau welche es als nächstes werden soll.

berries&passion1

berries&passion2 berries&passion3 berries&passion4 berries&passion5 berries&passion6 berries&passion7 berries&passion8

Jeans, Jacke: Zara //T-Shirt: H&M//  Tasche: Denise Robool // Schuhe: La Palmerie // Sonnenbrille: Kerbholz // Kette: Pilgrim

Share this story

Kommentare -
  1. Die Jacke ist der Knaller! Sie passt super zu der Jeans und mir gefällt ihre Form sehr :)

    Liebe Grüße,
    Julia von julesdelightfulsimplicity.blogspot.de

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.