Es gibt einfach nichts besseres nach dem Sport als ein ausgiebiges leckeres Frühstück und da ich nach dem auspowern meistens ziemlich hungrig bin, muss es schnell gehen. Für die Allianz Power Minute Challenge wo es darum geht, dass man in einer Minute viel schaffen kann (wie z.B. eine Autoversicherung mit Allianz zu berechnen), habe ich dieses leckere Power-Frühstück gezaubert.  In einer kurzen Minute steckt oft mehr als was man denkt und deshalb habe ich sie perfekt genutzt um mir ein leckeres Frühstück zu zaubern. Man muss zwar ein bisschen flott sein, aber es ist in einer Minute schaffbar und dann kann man ganz in Ruhe sein leckeres Power-Breaki genießen, Batterien aufladen und genießen. Ja und genau das steht an diesem Wochenende bei mir an. Happy Weeken meine lieben.

berries&passion_Powerminute2

Zutaten:

ca.200ml Joghurt
1/2 Bananen
Heidelbeeren
Brombeeren
Knuspermüsli
gemahlene Chiasamen
1 Maracjua
1/2 Grapefruit
frischgepresster Orangensaft (psst ich hab meinen einfach gekauft)

berries&passion_Powerminute1

*In freundlicher Zusammenarbeit mit Allianz

 

Share this story

Kommentare -
  1. Danke für die Inspiration, werde mir in der Unizeit dann sicher auch öfters so ein Joghurt zaubern :) Daran, die Maracuja so dazuzugeben, habe ich noch gar nie gedacht! :D

  2. Sorry, aber die Blaubeeren und Brombeeren MUSS man vor dem Verzehr doch waschen. No go..

    Außerdem sollte man lieber zu Naturjoghurt OHNE Zuckerersatz greifen. Immerhin hast du Sojajoghurt genommen..

    1. Die Beeren sind vorher gewaschen worden. Das ist für mich selbstverständlich deshalb steht es auch nicht dabei.
      Und ein bisschen Zucker bringt mich nicht um. Das Joghurt schmeckt mir einfach am besten und aus dem Grund esse ich das auch trotz Zucker ;)

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.