Heute ist es endlich so weit, mein erstes Food Diary ist online. Eine Woche lang habe ich dokumentiert was ich so den ganzen Tag zu mir nehme. Es hat ein bisschen gedauert, bis ich endlich zum Schneiden gekommen bin, weil es doch einige Aufnahmen waren, aber heute morgen habe ich mich dazu aufgerafft und es hinter mich gebracht. Die Woche die ich gefilmt habe, war eine sehr gesunde, also es sieht nicht immer so bei mir aus. Natürlich verdücke ich auch gerne zwischendurch auch mal eine Pizza oder anderes ungesundes Zeug. Jedoch versuche ich in letzter Zeit wieder gesünder zu essen, da der nächste Sommer vor der Tür steht und die Bikinifigur (leider) nicht von alleine kommt. Wenn euch solche Videos gefallen und ihr mehr davon sehen möchtet, drehe ich gerne wieder mal ein Food Diary. Wenn ihr andere Wünsche habt lasst es mich wissen. Ich werde versuchen alles in naher Zukunft umzusetzen.

fooddiary1_b

Pullover: Sheinside // Brille: Ace & Tate 10890665_661167444005908_1552277929_n

10547327_632822040156338_1302191999_n10932368_839406116102935_364385929_n10946377_314726198738706_160114518_n10963947_338352813032293_976022449_n

 

Share this story

Kommentare -
  1. Ich kann weder wirklich planen, was ich in der Woche so essen will, noch bin ich dann abends total hungrig noch besonders kreativ. Also gibt es meist irgendwas, was schnell geht oder es wird eben Pizza bestellt. Deshalb finde ich solche Videos immer total inspirierend ;-)
    Liebe Grüße

  2. Tolles Video und wirklich sehr konsequent durchgezogen! ;)
    Ihr kocht ja echt immer aufwendig und super lecker am Abend! Bekommt man richtig hunger!

    Alles liebe,
    Mira

  3. Ach ich freu mich schon gleich auf das Video…habe bisher nur die Bilder gesehen!
    Aber ich freue mich auch über mehr Videos, du bist so unglaublich sympathisch!
    Liebe Grüße
    Jenny

  4. wie bezaubernd du in dem Videoausschnitt mit dem Pferdeschwanz (im Büro) ausgesehen hast! Du strahlst so viel Lebensfreude aus. I LIKE :-)
    Finde ich super, dass ihr beide immer im Voraus die Mahlzeiten plant und dadurch kein unnötiges Produkt im Warenkorb landet. Mach ich auch immer so!
    LG an dich

    1. Das ist der Smoothie2go Mixer von Kenwood und ja der ist eigentlich schon relativ dicht. Noch ist mir Nie etwas ausgeronnen :)

  5. Woah Nina das schaut alles sooooo lecker aus.. hab dein Video grad gemeinsam mit der Resa geschaut & wir haben jetzt so einen Hunger :D
    Da werden wir eiiiniges nachkochen – vorallem das Beef Tatare nomnom!

    Alles Liebe, Katii

  6. Tolles Video! Bin ja immer so neugierig was andere Leute so den ganzen Tag lang essen. :-) Und wie in eigentlich all deinen Videos bist du wirklich super sympathisch!

  7. Was für ein Fleisch verwendest du denn für das Beef Tartare? Da soll man ja wahrscheinlich nicht das billigste aus dem Supermarkt nehmen, oder?

    1. Ich kauf immer frisches mageres Rinderfaschiertes :) zB. Filet. Meistens sag ich einfach ich brauch Fleisch für Beef Tartare und lass es mir frisch faschieren

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.