Nach einem entspannten Wochenende in den Bergen, sitze ich nun wieder im Zug Richtung Wien und versuche die Zeit zu nutzen, um mein Chaos zu ordnen, die neue Woche zu planen und euch mit einem neuen Beitrag zu versorgen. Die letzten 2 Tage in der Natur haben mir so unglaublich gut getan und ich konnte wieder richtig viel Energie tanken und bin nun langsam aber doch wieder bereit für die Stadt. Die letzten Wochen war ich doch sehr viel unterwegs und habe immer nur ein paar Tage zuhause verbracht, was vieles nicht so einfach macht und doch einiges an Planung erfordert. Jetzt ist aber erstmal wieder Schluss und ich verbringe auf jeden Fall mal den nächsten Monat in Wien und hoffe, dass mein Alltag nun wieder ein bisschen geregelter sein wird. Passend zum Thema Back in Vienna, habe ich auch gleich einen neuen Look für euch, den ich vor ein paar Wochen mit dem lieben Pat Domingo geshootet habe. Wenn ich mir so die Wettervorhersage für die kommenden Tage anschaue, denke ich aber, dass ich meine weiße Hose zum letzten Mal für dieses Jahr getragen habe. Auch der bauchfreie Hoodie wird wohl vorerst im Schrank bleiben müssen, was ich ziemlich schade finde, denn ich bin schon ein bisschen verliebt in dieses Teil. Die Farbkombi aus Blau, Rot und Weiß, ist einfach genau meines.

Sweater – Urban Outfitters  // Jeans – 7 for all Mankind (ähnliche HIER) // Schuhe – Adidas// Rucksack – Whistles // Brille – Viu (ähnliche HIER)

Fotos: Patrick Domingo 

Share this story

Kommentare -
  1. Tolles Outfit.
    Ich hoffe du hattest ein schönes Wochenende in der Natur. Für mich ist so ein Tag in der Natur immer wie ein Reset Knopf. Der Kopf wird einfach frei.

    Liebe Grüße Hannah

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.