Da ich gestern unheimlich viele Fragen zu meinem neuen Pullover bekommen habe, dachte ich mir ich teile die Fotos gleich mit euch, solange alle Teile noch aktuell sind. Vorgestern habe ich einen Sprung bei Weekday vorbei geschaut und da ist mir dieser hübsche senfgelbe Pullover sofort ins Auge gesprungen. Da die kalte Jahreszeit sowieso bald wieder kommt, wurde er kurzerhand mitgenommen, denn die Farbe ist einfach perfekt für den Herbst und so ist es nicht ganz so schlimm wenn der Sommer uns bald verlässt .Wie ihr mittlerweile vielleicht wisst, bin ich ja ein ziemlich ungeduldiger Mensch und so habe ich den Pullover gestern schon, trotz sommerlicher Temperaturen ausgeführt. Ich muss aber sagen, dass mir gar nicht zu heiß war, denn das hübsche Teil ist Gott sei Dank relativ dünn und luftig. Neben der Farbe finde ich auch den Schnitt unheimlich cool. Er ist auf einer Seite etwas länger und natürlich oversized geschnitten und ich glaube ich habe schon sehr lange nicht mehr so viele Komplimente für einen Pullover bekommen.

Pullover – Weekday 
Shorts – Weekday
Sneakers – Converse 
Sonnenbrille – Rayban
Rucksack – Whistles 

Share this story

Kommentare -
  1. Erst gerstern habe ich einer Freundin von deinen Outfits & Fotos vorgeschwärmt.
    Was ich an deinem Style so unglaublich gerne mag: Du schaffst es, mit Basic-Teilen umwerfend cool auszusehen. Das ist der Wahnsinn! :)

    Dein Blog ist einer der wenigen, die ich wirklich regelmäßig lese. Weil ich von deinem Stylegefühl und den Looks, die du immer zeigst, einfach begeistert bin.
    Was ich aber am Liebsten mag, sind deine umwerfenden Fotos. Egal was, du schaffst es immer, ein tolles Foto hochzuladen.

    Sry für den langen Kommentar. :)

    Wishes, Kat

  2. dein neuer Pulli ist wirklich unglaublich schön liebe Nina!
    ich mag es, wenn Sweater und Pullis für den Spätsommer und frühen Herbst nicht aus ganz so wolligem Material sind :)
    hihi, ich hab sogar einen Nagellack in dieser Farbe – die ist echt toll!

    komm gut ins Wochenende,
    ❤ Tina

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.