Eigentlich wollte ich heute einen meiner letzten Winter Looks mit euch teilen, aber als ich dann aus dem Fenster geschaut habe, war mir dann doch eher danach die Fotos aus Sydney mit euch zu teilen. Gestern habe ich sie wieder auf meiner Festplatte gefunden und mich gleich ein bisschen mit Lightroom gespielt. Irgendwie hatte ich mal Lust ein bisschen was neues bei der Bildbearbeitung auszuprobieren und dieser Filter ist dabei raus gekommen. Irgendwie gefällt er mir richtig gut, weil er einfach perfekt zur Kulisse passt und ist mal etwas anderes. Die Fotos sind in den Straßen von Sydney entstanden und genau das habe ich zu Weihnachten getragen. Gemütliche Shorts, kein Make-Up (bis auf die Augenbrauen, ihr wisst ja Bescheid) und meine hübschen Nietenboots die ich im Sale in Melbourne gefunden habe. Ich kann es schon gar nicht mehr erwarten, wenn ich sie auch hier in Wien endlich tragen kann. Ja und ich glaube das wird hoffentlich nicht mehr allzu lange dauern – Es duftet schon richtig nach Frühling draußen, herrlich.

Shorts – Oskar The Label (ähnliche HIER)
Top -Zara (ähnliches HIER)
Schuhe – Senso (ähnliche HIER)
Tasche – Furla 
Sonnenbrille – Ray-Ban

Share this story

Kommentare -
  1. Hey, wie hast du den Filter bei Lightroom gemacht? :)
    Ich bearbeite auch immer damit und bin immer auf der Suche nach neuen Inspirationen und deine Fotobearbeitung gefällt mir sehr gut! :)

  2. Der Filter schmeichelt den Bilder total und ich liebe dieses lässigen Look an dir <3 Der Sommer kann sich meinetwegen gerne beeilen, so dass man auch hier wieder kurze Shorte tragen kann.

    Liebe Grüße
    Luise

  3. herrlich, dass du weiter so tolle Fotos aus Australien bereit hast. ich kann mich auf jedenfall immer noch satt daran sehen, denn auch wenn der Frühling endlich eingezogen ist, bin ich doch ein absolutes Sommerkind :)
    ich finde dein Versuch mit der Bildbearbeitung durch Lightroom ist auch echt gelungen. hat diesen gewissen Retrotouch und passt einfach super zu den sommerlichen Fotos!
    finde deine Mules übrigens auch super cool!

    hab einen tollen Wochenstart liebe Nina!
    ❤ Tina

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.