Vor einigen Wochen durfte ich Teil eines wirklich coolen Projekts sein und heute präsentiere euch endlich das Ergebnis. Ihr bekommt mich heute mal ganz anders zu sehen, so richtig elegant und grazil – ein Anblick den man wahrscheinlich nicht so schnell wieder zu Gesicht bekommt, doch ich liebe das Ergebnis und irgendwie habe ich mich an diesem Tag ein bisschen wie Sissi gefühlt.
Anlass für dieses traumhafte Shooting war der Launch der neuen Essie Gel Couture Linie, die in Kürze auch in Österreich erhältlich sein wird. Die neuen Lacke sollen noch länger halten (bis zu 12 Tage) und das ganz ohne UV Lampe. Nicht nur die Haltbarkeit ist neu, sondern auch die Flasche hat sich verändert und erinnert an eine perfekt geschneidert Robe.

“Die Eleganz von Haute Couture vereint in einer luxuriösen Flasche.”

Ich durfte mir schon vor einigen Wochen meine Lieblingsnuance aus den 16 neuen Lacken, die es im Standardsortiment geben wird aussuchen und diesen dann gemeinsam mit einem wunderschönen Lena Hosche Couture Kleid tragen und euch heute hier auf dem Blog präsentieren. Die neuen Farben sind wirklich alle wunderschön, aber trotzdem wusste ich eigentlich sehr schnell welcher Lack es werden soll. Ich trage eigentlich ziemlich oft dunkle Nägel, aber zu diesem Traumkleid musste einfach etwas helles her und so entschied ich mich für Fairy Tailor – eine Farbe die Fiji von Essie sehr ähnelt und einer meiner Lieblingsfarben ist. Vor allem im Sommer, wenn ich gebräunt bin, bin ich ein großer Fan von hellen Nägeln.
Für das Shooting wurden mir die Nägel zwar lackiert, aber ich habe die Lacke natürlich auch schon zuhause aufgetragen und getestet. Das Auftragen ist Dank breitem Pinsel unheimlich einfach und sie trocknen auch relativ schnell. Bei den hellen Nuancen benötigt man zwar drei Schichten damit sie auch wirklich schön deckend sind, aber das ist ganz normal, denke ich. Bei mir hat der Lack ca. 9 Tage gehalten, und sogar einen Wohnungsputz überlegt. Nicht schlecht muss ich sagen und ich freue mich schon wenn alle Farben im Handel erhältlich sein werden. Der eine oder andere Lack, darf sicher ganz bald bei mir einziehen.

Nun aber Vorhang auf für Essie Gel Couture Fairy Tailor, meine persönliche Lieblingsnuance und das traumhafte Kleid von Lena Hoschek.

berries&passion_essie-gel-couture7

berries&passion_essie-gel-couture3

berries&passion_essie-gel-couture2

berries&passion_essie-gel-couture4

berries&passion_essie-gel-couture5

berries&passion_essie-gel-couture6

berries&passion_essie-gel-couture8

In Zusammenarbeit mit L‘Oréal #AD –

Fotos: Maximilian Salzer 

Share this story

Kommentare -
  1. Sehr schöne Fotos – das Kleid ist wirklich ganz zauberhaft, vor allem der Schnitt des Kleides ist sehr toll!
    Und die Frisur steht dir sehr gut.

    ❤ Liebste Grüße ❤
    Conny von connie-marron-granizo.at
    Personal Austrian Blog about FASHION | BEAUTY | LIFESTYLE | FOOD and more

  2. Das Kleid steht dir wirklich ganz hervorragend, aber die Frisur ist ja furchtbar :D macht nichts, du siehst trotzdem wunderbar aus :)

  3. Wow!
    Das Kleid ist so wunderwunderschön :) Es steht dir einfach ausgezeichnet :)
    Und die Bilder fangen das echt richtig gut ein!

  4. Wow Lena Hoschek steht dir echt gut! Ich liebe ihre Sachen. Aber du hast auch die perfekte Figur dafür!!
    Von Essie halte ich leider weniger :( finde die Lacke decken überhaupt nicht gut ab.

  5. Nina, Du siehst traumhaft schön aus! Das Kleid hab ich die ganze Saison über online bestaunt und bin jetzt fast ein bisschen neidisch, weil ich es auch so gerne hätte! Ich bin ehrlich gesagt auch ein bisschen überrascht, so einen Look an Dir zu sehen, aber steht Dir wirklich unglaublich gut!

    Liebe Grüße
    Florentine

  6. Das Kleid sieht wirklich wunderschön aus!
    Da kommt der Nagellack schon fast in Vergessenheit
    Du erinnerst wirklich ein wenig an Sissi!
    Die Farbe des Lacks gefällt mir aber dennoch sehr gut *_*
    Liebst Mel

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.