Ein letztes Outfit aus Mauritius habe ich noch und zwar habe ich mir meinen liebsten Look für den Schluss aufgehoben. Dieses Kleid von O’neill habe ich vor Ort in einem Surfshop entdeckt und mich sofort verliebt. Es hat richtig Nina geschrien und es war klar dass ich es kaufen musste. In dem Urlaub ist es dann auch sehr oft zum Einsatz gekommen. Das Muster hat einfach perfekt zu Mauritius gepasst und am liebsten hätte ich es gar nicht mehr ausgezogen. Dazu luftgetrocknete Haare, meine geliebte Ray Ban Sonnenbrille, meine Sandalen von Asos und fertig ist der Beach Girl Look. Schade dass ich nicht immer so herumlaufen kann, denn so fühle ich mich einfach am wohlsten. Doch der nächste Besuch am Meer kommt sicher ganz bald, sogar schneller als gedacht, doch dazu mehr ganz bald.

Kleid – Oneill
Sandalen – Asos
Sonnenbrille – Ray Ban

Shop-the-look

Share this story

Kommentare -
  1. am liebsten hätte ich es ja, wenn du jede Woche so ein Beach-Outfit zeigst … ist nur in unseren Breitengraden wohl noch ein bisschen zu kalt ;)
    bin seit gestern aus Goa zurück und vermisse die Sonne und Wärme jetzt schon so sehr!!! :/

    florale Muster sind zwar nicht ganz so meins, aber der Schnitt des Kleides ist so toll. und die Ray Ban auch! :)

    ❤ Tina
    https://liebewasist.wordpress.com/

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.