Wenn es um Make-Up geht bin ich eher ein natürlicher Typ. Ein bisschen Concealer, Bronzer, Wimperntusche, ein Augenbrauenstift und ein bisschen Farbe auf die Lippen – Länger als 5 Minuten brauche ich im Normalfall nie. Es gibt auch Tage da verlasse ich (fast) ungeschminkt das Haus. Eine Sache gibt es jedoch, die muss immer gemacht werden, auch wenn ich noch so spät dran bin, denn sonst fühle ich mich nackt. Viele werden denken es ist die Wimperntusche, aber höchstwahrscheinlich hat mich der Titel dieses Blogposts auch schon verraten – denn es sind die Augenbrauen, die einfach immer “nachgemalt” werden müssen.

berries&passion_smashbox7

Wie sagt man so schön die Augenbrauen sind der Rahmen des Gesichts und das stimmt. Früher habe ich mir darüber nie so Gedanken gemacht und sie immer extrem dünn getragen (Nein diese Fotos bleiben unter Verschluss). Vor 5 oder 6 Jahren hat es mir dann aber gereicht und ich habe sie einfach wild wachsen lassen und ich hatte Glück, denn sie sind (fast) wieder genauso wie vor meiner Zupf-Phase. Heute muss ich höchstens alle paar Monate mal die Pinzette rausholen und das finde ich grandios. Nur ein kleines Loch habe ich leider, aber dank den vielen Produkten die es mittlerweile gibt ist das überhaupt kein Problem. Der Grund für dieses “Loch” ist eigentlich ein ganz witziger. Mit 13 oder 14 Jahren wollte ich, dass mir meine Cousine die Augenbrauen zupft, da ich aber wie am Spieß geschrien und nicht still gehalten habe, hat sie den Rasierer zur Hand genommen. Das Ende dieser Geschichte, könnt ihr euch wahrscheinlich denken – Meine halbe Augenbraue musste darunter leiden. Sie ist zwar wieder nachgewachsen, aber da ich sie dann doch ziemlich lange sehr dünn getragen habe, wachsen sie nun an einer Stelle nicht mehr ganz so dicht nach. Ich hoffe immer noch darauf, dass dieses Loch irgendwann verschwindet, aber bis dahin muss ich nachhelfen. Ich habe schon ziemlich viele Produkte ausprobiert und muss sagen, dass einer meiner absoluten Lieblingsprodukte der Brow Tech to go Augenbrauenstift von Smashbox ist. Seit kurzem gibt es außerdem 3 neue Stifte, die ich testen durfte und von denen es mir 2 sehr angetan haben.

berries&passion_smashbox5

Der Brow Tech Gloss Stick verleiht den Augenbrauen einen wunderschönen Glanz, aber trotzdem ein natürliches Aussehen. Er ist in 4 Farben erhältlich und lässt sich dank dünner Spitze ganz leicht auftragen. Mit der Bürste die auf der Rückseite des Stiftes angebracht ist, kann man die Brauen zusätzlich noch super in Form bringen.

Der Brow Tech Highlight Stick ist wie der Name schon sagt, dafür da um Highlights unter der Augenbraue zu setzen. Anfangs habe ich solche Produkte nie verwendet, doch man kann die Augenbraue so optisch noch etwas anheben und das sieht echt klasse aus. Außerdem verleiht er einen leichten Schimmer, der mir besonders gut gefällt.

Der Brow Tech Matte Pencil ist mein Favorit aus dem neuen Sortiment. Er hat eine sehr dünne Spitze und man kann so super einfach die Augenbrauen nachzeichnen und es wirkt ganz natürlich, weil man mit diesem Stift super einfach einzelne Härchen aufzeichnen kann. Auch dieser Stift hat auf der Rückseite eine Bürste mit der man die Brauen im zweiten Schritt super in Form bringen kann.

Nichtsdestotrotz ist der Brow Tech to go Augenbrauenstift mein Favorit, da er zusätzlich zu dem Stift noch ein Gel zum fixieren dabei hat und das finde ich einfach Spitze.

berries&passion_smashbox6

berries&passion_smashbox4

berries&passion_smashbox3

Zusätzlich habe ich noch 5 Tipps für euch für das richtige Styling der Augenbrauen

– Wenn ihr die Augenbrauen zupft (ich mache das alle paar Monate weil ich einfach zu faul bin), dann immer nur von unten Haare wegzupfen, damit die Brauen ihre natürliche Form nicht verlieren.

– Bevor ihr einen Augenbrauenstift oder ein -puder verwendet, die Brauen in Wuchsrichtung bürsten.

– Ihr wisst nicht welche Farbe ihr nehmen sollt? Orientiert euch hier an eurer Haarfarbe. (Außer ihr habt pinke Haare, dann vielleicht nicht)
– Beim nachmalen der Augenbrauen in der Mitte beginnen und die Farbe in Richtung Schläfe auftragen

– Immer feine kleine Striche setzen, so wirken die Augenbrauen natürlicher.

–  Zum Schluss bürste ich die Augenbrauen nochmal nach oben in Wuchsrichtung und fixiere sie mit einem Gel.

berries&passion_smashbox8

In Zusammenarbeit mit Smashbox

Share this story

Kommentare -
  1. Toller Beitrag, die Stifte sehen wirklich vielversprechend aus!

    Also ich trage ja einen Pony, das heißt man sieht meine Augenbrauen eigentlich nicht wirklich. Nichtsdestotrotz ist das wirklich das Einzige, was eigentlich immer gemacht ist. Ich benutze dafür eigentlich das Augenbrauengel von Catrice (ein Dupe von dem benefit Gimme Brow). Das ist so easy, da kämmst du einmal drüber, bekommst ein bisschen Farbe ab und die Augenbrauen sitzen perfekt. Von Smashbox hab ich zwei Pinsel für die Brauen daheim und bin eigentlich zufrieden damit, aber ich benutze sie schon ewig lang nicht mehr, weil ich das Brauengel lieber mag.

    xx aus Paris,
    Kat

    http://www.teastoriesblog.squarespace.com

  2. Danke für die tollen Tipps. Ich muss zugeben, dass ich noch nie meine Augenbrauen nachgezogen habe, da sie sehr dunkel und dicht bei mir wachsen. Aber bei dir sehen die Brauen super aus, da hast du mich total inspiriert. Mal sehen, ob ich es auch so hinbekomme :)

    Liebe Grüße,
    Julia

    Littlest Fashion Show

  3. ich bin auch definitiv für ein natürliches Make up … gerne mal ein kräftigeres Lippenrot, aber das reicht mir dann auch.
    ich habe zum Glück recht dunkle Brauen, aber leider wirken sie manchmal nicht so dicht. was mich bei Brauen-Stiften dann aber meistens stört, dass ich den Unterschied zwischen “Haar” und Farbe deutlich erkennen kann und so wirkt die Braue schnell aufgemalt.
    muss mir die Stifte mal anschauen :)

    <3 Tina
    https://liebewasist.wordpress.com/

  4. Ich kannte die Augenbrauenprodukte von Smashbox noch gar nicht, muss ich mir definitiv mal ansehen :)
    Mir waren meine Augenbrauen immer egal, bis ich mal die benefit Brow Bar ausprobiert habe und seitdem geht auch nichts ohne Brauenstyling :) Momentaner Liebling ist da definitiv gimme brow von benefit :)

  5. Da haben wir was gemeinsam… Ich geh auch kaum mit mehr als 5 Minuten Aufwand aus dem Haus, bei mir müssen´s aber die Wimpern sein, die immer getuscht sind :)

    Lieber Gruß
    Ina von http://www.ina-nuvo.com

    PS: Ich verlose gerade zum Bloggeburtstag eine tolle Tasche von Hallhuber! ;)

  6. ein super post! ich betone meine (sonst fast unsichtbaren Augenbrauen ) erst seit kurzem, nachdem mich eine Friseuren zum färben überredet hat und es nun schon wieder fast raus ist. es macht wirklich so viel aus, schöne Augenbrauen zu haben, früher habe ich das gar nicht gewürdigt, danke für deine tipps :)
    liebst kati <3

    http://www.katiys.com

  7. Danke für diesen Post und Tricks, wie’s am besten geht mit dem Nachmalen! Ich hab von Natur aus eine sehr schöne Form, aber meine Augenbrauen sind auch von Natur aus recht schmal. Da würde ich ihnen manchmal auch gerne einfach etwas mehr Ausdruck verleihen, aber die richtige Farbe und auch die richtige Anleitung hat mir bisher immer noch gefehlt. Deine Tips probier ich morgen beim Make-up gleich mal aus (okay, oder vielleicht doch erst am Wochenende, zum üben :D)
    Liebe Grüße,
    Kathi

  8. mir geht’s ganz genauso mit den Augenbrauen, ich geh nie oben ohne ausser haus ;)
    ich verwende dafür Produkte von mac und bin eigentlich ganz zufrieden damit, aber diese stifte klingen auch vielversprechend, vielleicht versuch ichs mal damit :)
    lg und viel spaß noch am Wörthersee!
    carina von http://www.modelirium.at

  9. Bin erst vor kurzem unter die “Augenbrauen-Betonerinnen” gegangen und bin irgendwie süchtig. Bei mir ist’s auch so, dass ich oft, eben bis auf die Augenbrauen, komplett ungeschminkt bin. War mir zuerst nicht so sicher weil es doch relativ markant oft aussieht, aber ich lieb’s!
    Die coolen Stifte von Smashbox muss ich unbedingt mal ausprobieren, ich verwende ein Puder von Catrice – bin aber auch sehr zufrieden damit :-)
    xx Bettina

    http://bohosandbombs.com

  10. Ich hasse Augenbrauen zupfen wirklich total und habe es mir gerade diese Woche beim Friseur machen lassen – ich bin total enttäuscht!
    Sie sind jetzt so dünn…ich hab sowieso schon keine stark ausgeprägten Augenbrauen, weil meine dunkelblond sind und somit kaum auffallen, aber jetzt :( ich hoffe, sie wachsen schnell nach!
    LG Jenny

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.