Vor einigen Wochen hat Mirela diesen unglaublich leckeren Linsensalat auf Instagram gepostet und er sah so gut aus, das ich ihn sofort nachmachen musste. Bis jetzt habe ich rote Linsen noch nie selber gemacht bzw. gegessen und deshalb war ich ziemlich gespannt wie dieser Salat so schmeckt. Ich habe das Rezept ein bisschen abgewandelt und die Zutaten verwendet die ich zuhause hatte und es war so unglaublich gut, dass ich diesen leckeren Linsensalat mit Tzatziki schon zum dritten Mal in kürzester Zeit gemacht habe.

berries&passion_linsensalat2

Zutaten:

– 1 Tasse rote Linsen
– 2 Tassen Wasser
– 1 Avocado
– 1 Gurke
– 1 Zwiebel (oder 2- 3 Frühlingszwiebel)
– 250ml griechisches Joghurt
– Olivenöl
– 1 Limette
– Dille (oder Schnittlauch)
– 1 Knoblauchzehe
– 1 Karotte
– Salzberries&passion_linsensalat1

Zubereitung:
– die Linsen im gesalzenen Wasser kochen. ca. 10 Minuten
– die Gurke reiben, in eine Schüssel geben und gut salzen. Damit das Tzatziki nicht zu wässrig wird, solltet ihr die Gurke etwas stehen lassen und dann gut ausdrücken, denn eine Gurke enthält viel Wasser.
– Das griechische Joghurt mit der Gurke vermengen und mit der Knoblauchzehe und etwas Salz würzen.
– Zwiebel schneiden und die Karotte reiben und unter die fertigen Linsen mischen.
– mit dem Saft einer Limette, Olivenöl. Salz und Dille würzen.
– Gemeinsam mit dem Tzatziki auf einem Teller schön anrichten. Zum Schluss die Avocado schön platzieren und genießen.  berries&passion_linsensalat3

berries&passion_linsensalat4

 

Share this story

Kommentare -
  1. Wow…wie lecker das aussieht!!! :) Motiviert mich sofort das Rezept auszuprobieren.
    Habe gestern auch ein leckeres Rezept gepostet (Summer smoothie bowl)…also wenn du auch ein Fan von Smoothies oder Smoothie Bowls bist würde es mich freuen wenn du mal vorbeischaust :)

    lg

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.