Es wird mal wieder Zeit für einen Instagram Beitrag, denn der Letzte ist schon wieder 2 Monate her. In den vergangenen Wochen hat sich wieder so einiges getan und es haben sich viele viele Instagram Bilder angesammelt. Momentan ist es sehr stressig und ich bin sehr viel unterwegs, sei es privat oder beruflich, Langeweile kommt bei mir zur Zeit nicht auf.
Ja Essen ist meine Leideschaft und dementsprechend haben sich auch viele Bilder angesammelt. Ich war in den letzten Monaten oft Essen, habe das erste Mal gegrillt, aber auch darauf geachtet mich halbwegs gesund zu ernähren.

Auch viele Outfitfotos haben sich angesammelt. Momentan stehe ich total auf die Farbe Weiß und probiere gerne neue Sachen aus. Ich kleide mich einfach so wie ich mich gerade fühle mal einfach nur lässig mal ein bisschen eleganter. Make Up trage ich momentan kaum, ab und zu habe ich so Phasen, da fühle ich mich einfach nicht wohl damit und trage nicht mal Wimperntusche, vor allem im Sommer ist das der Fall.

Auch ein paar neue Sachen habe ich mir wieder zugelegt. Neben neuen Kissen für die Wohnung sind auch endlich der Pandora Ring und Tory Burch Ballerinas bei mir eingezogen. Schon lange habe ich mit diesen Ballerinas geliebäugelt und im April habe ich mir den Wunsch dann selbst erfüllt. Im Mai wollte ich eigentlich nichts einkaufen, doch irgendwie hat das nicht ganz so geklappt wie ich es wollte.
WIe schon erwähnt, war sehr viel los in letzter Zeit. Ich hab viel Sport gemacht, war auf Dienstreise in der Türkei, wo ich die Elisabeth Darsteller Alice Macura & MArk Seibert und den Cocktail Vizeweltmeister Mario Hofferer interviewen und filmen durfte, habe mich oft mit Freundinnen getroffe, habe die Wochenenden mit meinem Freund in der Stadt verbracht und war bei ein paar netten Blogger Events. Gott sei dank war dann am Strand in Kroatien ein bisschen Zeit um mal wieder runter zukommen.
Nach der „stressigen“  Zeit bin ich nun auf Rhodos und genieße eine Woche Sonne Strand und Meer, ja klar war ich gerade erst am Meer aber da es beruflich war und viel zu tun war, kann man da nicht so richtig abschalten, da man immer etwas im Hinterkopf haben muss. Es ist eine tolle Abwechslung, denn man sieht einige tolle Länder und lernt nette Leute kennen aber mit Urlaub ist es ganz und gar nicht zu vergleichen.

Share this story

Kommentare -
Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.