Werbung: In Zusammenarbeit mit Borotalco

Heute am Weltdufttag möchte ich mich mal wieder einem Thema widmen, das unheimlich wichtig und viel zu wenig angesprochen wird und zwar ist die Rede vom Schwitzen. Jeder tut es, aber niemand spricht gerne darüber, obwohl es etwas ganz natürliches ist. Schon vor einiger Zeit habe ich einen sehr ausführlichen Beitrag unter dem Titel die Sache mit dem Schwitzen geschrieben und da dieser sehr gut bei euch angekommen ist, habe ich mich wieder mit Borotalco zusammengetan und erzähle euch heute ein wenig etwas zum Thema aluminiumfreie Deos und was Natural Freshness für mich bedeutet.

PURE NATURAL FRESHNESS 

Wenn ich an natürliche Frische denke kommt mir sofort das Meer und der Strand in den Sinn. Eine leichte Brise weht mir durchs Haar und ich atme die frische salzige Luft ein – Am Meer fühle ich mich einfach am wohlsten und frei. Erst vor kurzem habe ich mich mit meinem Papa und der lieben Denise auf den Weg nach Kroatien gemacht und ein paar Tage dort verbracht. Einfach abschalten, das schöne Wetter genießen und neben dem Sonnenbaden natürlich auch ein bisschen aktiv sein – eine bessere Kombination gibt es meiner Meinung nach nicht. Am liebsten stehe ich früh auf, ziehe meine Laufschuhe an und drehe eine große Runde. Meine Familie besitzt ja ein Haus in Kroatien und das liegt direkt an der Paklenica Schlucht, was unheimlich schön zum Laufen ist. Erst geht es Richtung Schlucht ein bisschen bergauf und dann laufe ich meistens am Meer zurück – die Musik laut aufdrehen und einfach loslaufen. Nach dem Sport fühle ich mich dann richtig gut. Ein leckeres Frühstück, eine kühle Dusche und schon bin ich bereit für den Tag. Genau das stelle ich mir unter Pure Natural Freshness vor und ich versuche wirklich jede Sekunde zu genießen damit ich auch lange etwas von dieser Frische habe und mitnehme kann. Genau mit diesem Namen und dem Ziel lange Frische bzw. Schutz zu gewähren hat Borotalco im letzten Jahr ein weiteres aluminiumfreies Deo ins Sortiment aufgenommen.

Schon ziemlich lange verwende ich die Deos von Borotalco und bin so zufrieden damit, dass ich eigentlich immer und immer wieder zu dieser Marke greife und nichts anderes mehr verwende. Sie bieten mir ausreichen Schutz, fühlen sich gut an, hinterlassen keinen Rand und auch der Duft sagt mit unheimlich zu. Bis jetzt waren die Deos von Borotalco eher etwas pudrig, was ich persönlich unheimlich gern mag und mit dem neuen Pure Natural Freshness haben sie nun auch noch ein fruchtig frisches Deo auf den Markt gebracht, das auch noch aluminiumfrei ist. Doch was hat es eigentlich mit dem Aluminium auf sich?

WIESO ALUMINIUMFREIE DEO?

In sehr vielen Deos sind Aluminiumsalze enthalten und das hat auch einen ganz bestimmten Grund, denn diese Salze verringern die Schweißproduktion und machen meiner Meinung nach heiße Sommertage um einiges angenehmer. Doch immer und immer wieder liest man, dass diese Aluminiumsalze unheimlich schädlich für unseren Körper sein sollen. Natürlich habe ich mich hier ein bisschen schlau gemacht und auch auf der Borotalco Homepage gibt es dazu ein paar ganz nützliche Informationen. Es sind nicht unbedingt Deos mit Aluminiumsalze die schädlich sind, denn die Menge an Aluminium in solchen Deos ist so gering, dass sie uns nichts anhaben können. Die Verwendung von Antitranspirantien ist somit unbedenklich. Das Problem ist eher, dass wir auch in anderen Lebenslagen wie zum Beispiel beim Essen Aluminium zu uns nehmen und so schnell über die “empfohlene Menge” kommen. Ich habe deshalb für mich beschlossen eher Deos ohne Aluminiumsalze zu verwenden, weil ich mich damit einfach besser fühle.

An ganz heißen Sommertagen komme aber auch ich nicht um ein Antitranspirant herum, denn diese vermindern einfach das Schwitzen und ich habe nicht mit nervigen Flecken auf meinem Shirt zu kämpfen, die doch immer ein bisschen unangenehm sind.  Deshalb verwende ich an normalen Tagen gerne das Pure Natural Fresh Deo und an ganz heißen Tagen wo ich nicht drum herum komme, das Borotalco Intensive Antitranspirant, weil es mir an solchen Tagen einfach zusätzlichen Schutz bietet.

Wie handhabt ihr das mit Deos mit Aluminiumsalzen? 

BOROTALCO DUFTHOTLINE – weil man ja nicht jeden riechen kann 

Rechtzeitig zum Weltdufttag hat sich Borotalco eine richtig coole Aktion überlegt, die ich euch auch auf keinen Fall vorenthalten möchte und zwar gibt es ab heute inklusive 11. Juli die sogenannten Dufthotline. Wer kennt es nicht, es gibt doch immer Personen im eigenen Umkreis die vor allem im Sommer sehr stark schwitzen und doch einen nicht so angenehmen Körpergeruch verbreiten. Direkt ansprechen darauf möchte man diese Personen dann auch nicht, denn irgendwie ist das dann doch etwas unangenehm für alle Beteiligten. Genau aus diesem Grund hat Borotalco nun die Dufthotline eingerichtet und verschickt an betroffene Personen gratis Duftpakete um wieder für angenehme Frische zu sorgen. Man muss sich dafür einfach bei der Dufthotline anmelden und schon macht sich das Paket auf den Weg. Eine wirklich coole Idee um gegen das Problem unangenehme Schweißgerüche entgegenzuwirken.

Fotos: DeniseOver The Top 

Share this story

Kommentare -
  1. Ich kannte die Deos nur von den Instagramfeed von Linzer Blogger im Zuge des Willhaben Flohmarktes der Blogger.

    Muss ich mich mal umsehen, ich benutze seit Jahren DOVE und habe mich damit ehrlich gesagt noch nicht auseinandergestzt.

    Liebe Grüße aus OÖ

    Danie

  2. Sehr guter Beitrag. Ich habe zwar selbst keine Erfahrung mit Borotalco und verwende ein anderes Deo aber es ist schön, wenn auch solche Themen angesprochen werden und Tipps vermittelt werden. Ist ein echt guter Beitrag aus der Kooperation geworden und deine Bilder sehen super aus!!

    Liebe Grüße
    Cordi

  3. Sehr schöner Beitrag, deine Hose ist super schick, gefällt mir mega! Ich verwende seit kurzem auch wieder Deo ohne Aluminium. Hatte das schonmal gestartet als die normalen Anbieter noch keine hatten mit so ner Creme von Wolkenseifen. Die war ganz OK, im Sommer aber leider nicht so ideal. Ich verwende jetzt das ohne von Rexona und mach es wie du- an kritischen Tagen verwende ich einfach noch das mit. Und ich hab bemerkt das sich der Körper nach einer Weile umgewöhnt. Inzwischen Schwitze ich auch ohne Aluminium nicht mehr wenn es normal warm ist.

    Liebe Grüsse
    Sylvia
    Fotos mit unscharfem Hintergrund hinbekommen? -> Wir zeigens dir http://www.mirrorarts.at

  4. ich finde es super , dass du genau so ein Tabu-Thema ansprichst liebe Nina!
    alle tun es, aber keiner will es an der Öffentlichkeit wissen, dabei ist es eben das normalste der Welt.
    ich muss zugeben, unter den aluminiumfreien Deos war bisher keines Dabei, dass mich wirklich überzeugen konnte. aber ich würde das von Bototalco durchaus mal testen … habe es bisher aber nich nirgends gesehen.

    schaust übrigens top aus :)
    ❤ Tina

  5. Ein schöner Post! Ich mag die Borotalco Deos auch sehr gerne, gerade weil sie so eine pudrige Textur haben. Btw. deine Laufhose ist der Hammer!! Super schön. :)
    GLG, Andrea

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.