Natürlichkeit steht bei mir eigentlich immer schon ganz klar im Vordergrund. Wer mich kennt weiß, dass ich mich nicht großartig viel schminke und lieber meine Vorzüge mit ein paar wenigen Produkte unterstreiche oder eben auch mal Wochen habe wo ich komplett ungeschminkt das Haus verlasse. Ich fühle mich ohne viel Make-Up einfach am wohlsten und das hat natürlich auch damit zu tun, dass ich mit sehr guter Haut gesegnet bin bzw. versuche immer so gut es geht auf meine Haut zu achten. Sie muss natürlich immer brav gereinigt werden und umso älter ich werde, umso mehr nehme ich mir das auch zu Herzen und setze es auch um. Deshalb  bin ich natürlich immer froh wenn ich neue Produkte kennenlernen und ausprobieren darf. Es gibt mittlerweile so vieles am Markt und da ist es gar nicht immer so einfach die passende Pflege und Reinigung für die Bedürfnisse der eigenen Haut zu finden. Vor kurzem hat Roger&Gallet eine neue Pflegelinie auf den Markt gebracht und da ich diese Marke unheimlich gern mag, war ich sehr gespannt was die neuen Produkte so versprechen. Wenn ich an Roger&Gallet denke, kommt mir sofort Paris, Tradition, Eleganz und natürlich die duftenden Seifen in den Sinn. Auch wenn die Marke leider (noch nicht) so weit verbreitet ist, habe ich schon das eine oder andere Produkt ausprobiert und ich bin vor allem ein sehr großer Fan der Handcremen. Daher konnte ich es gar nicht erwarten die neue Aura Mirabilis-Pflegelinie zu testen.

Ich stehe morgens auf, trinke ein Glas Wasser, putze mir die Zähne und reinige mein Gesicht – Wir haben alle so irgendwie unser eigenes Ritual in der Früh und ich würde lügen, wenn es mir keinen Spaß macht mich morgen zu pflegen und für den Tag zu richten. Ein tolle Creme hier ein angenehmes Peeling da, die Zeit morgens im Bad hat für mich auch so ein bisschen etwas von Entspannung und ich versuche in diesen 20 Minuten wirklich noch den Alltag hinter mir zu lassen und zu entspannen. Genau für diese Momente hat Roger&Gallet die Aura Mirabilis Produkte entwickelt und sie vereinen genau die Dinge die ich gerne mag – Natürlichkeit & Wohlbefinden.

Als ich die Produkte das erste Mal in der Hand hatte, muss ich sagen, hat mich das wunderschöne und vor allem sehr hochwertige Design sehr angesprochen – irgendwie hätte man das von einer Apothekenmarke gar nicht so erwartet. Auch der sehr angenehme Duft hat mir sofort zugesagt. Die Pflegelinie besteht aus vier ganz unterschiedlichen Produkte die perfekt aufeinander abgestimmt sind und jeder Schritt deckt sozusagen andere Hautbedürfnisse ab. Die Linie ist sozusagen die perfekte Pflegeroutine für die Haut und versorgt sie mit allem was sie benötigt. Eine Besonderheit an den Produkten ist, dass sie mit 18 Heilpflanzen angereichert sind und die natürliche Wirkung ganz klar im Vordergrund steht. Angefangen von der Reinigungsmaske bis zur unglaublich tollen Creme – die Haut wird so richtig verwöhnt.

Mein persönliches Highlight aus der Serie ist mit Sicherheit das Zwei-Phasen Extrakt Serum. Nicht nur der Duft trifft genau meinen Geschmack, sondern die Haut fühlt sich einfach unglaublich gut an, wenn man dieses Produkt aufträgt. Ich kann es gar nicht richtig beschreiben, aber es überkommt mich dabei ein Gefühl der Frische und lässt meine Haut strahlen.  Auch die anderen Produkte haben mir sehr zugesagt und ich werde das eine oder andere Produkt ganz bestimmt in meine Routine integrieren. Wenn ihr auch nicht auf den Wellnessfaktor im Badezimmer verzichten wollt dann kann ich euch die Aura Mirabilis Pflegeserie nur ans Herz legen. Die Produkte mit natürlichen Inhaltsstoffen versorgen die Haut mit vielen tollen Powerstoffen damit wir Startklar für den Tag sind.

Damit auch ihr euch von der Pflegelinie von Roger&Gallet überzeugen könnt verlose ich heute 3 Aura Mirabilis Packages. Außerdem gibt es für einen Gewinner noch zusätzlich dieses wunderschöne Ambre & Louise Armband, was meiner Meinung nach einfach nur nach Sommer schreit.

So kannst du am Gewinnspiel teilnehmen.

–  Sei Leser von Berries & Passion via  Facebook und/oder Bloglovin

– Hinterlasse ein Kommentar unter diesem Blogbeitrag und verrate mir was für dich Natürlichkeit bedeutet.

– Das Gewinnspiel läuft bis zum 25.6. 2017 um 23.59 Uhr und der Gewinner wird per Mail verständigt

– Teilnehmen können dieses Mal leider nur Leser aus Österreich.

– Mehrfachteilnahme ausgeschlossen

– In Zusammenarbeit mir Roger Gallet –

Share this story

Kommentare -
  1. Natürlichkeit bedeutet für mich, nicht oder jedenfalls wahnsinnig wenig in die Natur einzugreifen. Oft wissen wir Menschen gar nicht, welche Auswirkungen unser alltägliches Leben mit all den technologischen Entwicklungen auf unsere Unwelt hatte, hat und haben wird. Deshalb ist es für mich so wichtig, möglichst viel so zu behalten, wie es von der Natur gegeben ist und auch von der Natur und ihren unfassbaren Phänomemen zu lernen!

  2. Liebe Nina! Natürlichkeit bedeutet für mich Authentizität, Naturverbundenheit und unaufdringlicher, dezenter schöner Stil, der durch seine natürliche Raffinesse besticht. Natürlich zu sein, heißt auch, bei sich angekommen und sich selbst treu zu sein <3 Lieben Gruß, Kati

  3. Hallo Nina,
    Natürlichkeit bedeutet für mich, mit sich selbst im Reinen zu sein. Sich nicht Gedanken zu machen, was wer über einen denkt und einfach auf seine Innere Stimme hört. Das es egal ist ob man eine Schickt Make Up im Gesicht hat oder einfach ungeschminkt durchs Leben geht.
    Ganz liebe Grüße,
    Lisa

  4. Natürlichkeit bedeutet für mich, dass man sich selbst in jeglicher Hinsicht (Charakter, Stil) treu bleibt und sich nicht anpasst oder verstellt.

  5. Natürlichkeit bedeutet für mich, dass man sich selbst treu bleibt und ein natürliches Lachen ist ganz wichtig. Nichts ist schlimmer als die gekünstelten Foto-Lacher bzw ein aufgesetztes Lachen. Dann gehört es für mich auch dazu, dass man am Berg oder sonst beim Sport einfach mal ungeschminkt geht, man ist so ja auch schön, dafür braucht man nicht unbedingt Schminke. Man sollte sich so wie man ist in seiner Haut wohl fühlen – nicht nur wenn man top geschminkt ist.

    Würd mich sehr freuen, lg aus Tirol

    Verena

  6. Natürlichkeit bedeute für mich nicht zu viel Make-Up und einfach so sein, wie man ist und nicht wie andere es vielleicht haben wollen oder sich verstellen, weil man denkt, dass man dann bei anderen besser ankommt.

  7. Liebe Nina, naturlich, für mich muss nicht immer mit Makeup zusammen stehen, sondern einfach mit dem Person überall. Natürlich ist jemand der sich in sich selbst ist, weiß was wichting in ihre Leben ist, und hat kein Problem mit andere ihre meinungen zu teilen.

  8. Natürlichkeit bedeutet für mich Ausstrahlung, Persöhnlichkeit, Selbstbewusstsein und hat meiner Meinung nach weniger mit Make-up, Outfit, Styling zu tun – klar, wenn man sich dadurch wohler fühlt und so natürlich sein kann, verstehe ich das aber denn jede/r sollte für sich selbst wissen und entscheiden, was Natürlichkeit bedeutet. :)
    Liebe Nina, du wirkst mit deinem Blog auch sehr natürlich, darum lese ich deine Beiträge sehr gerne und schaue immer deine stories auf Instagram. Meine Lieblingsrubrik am Blog ist Sport – deine Motivation ist wirklich ansteckend! :)
    Liebe Grüße, Moni

  9. “Natürlich” ist für mich jemand, der authentisch ist und einfach so ist, wie er/sie nun eben mal ist. Das hat auch wenig mit Make-Up zu tun – ich denke es ist eher die Ausstrahlung die ein Mensch hat. Natürlichkeit ist auch Schönheit oder Reinheit! Alles Liebe, Bianca

  10. Natürlichkeit bedeutet für mich: Schönheit, Frische, Ausstrahlung, Lächeln, Unverfälschtheit, Reinheit, Zufriedenheit und Natur- Sonne, Blumensträuße und Wasser!

  11. Ein Lächeln und strahlende Augen :) Natürlichkeit hat vermutlich für jeden eine andere Definition und ein anderes Verständnis. Sicherlich auch Kultur abhängig. Ich war schon in Ländern wo es als unschön gilt sich zu schminken und Nagellack aufzutragen. Am wichtigsten finde ich, dass jeder einzelne seine eigene Natürlichkeit und Schönheit findet und sieht. Diese dann nach außen strahlen – das ist natürlich :)

  12. Liebe Nina,

    Natürlichkeit bedeutet für mich, sich einfach wohl in seiner Haut zu fühlen und dies auch auszustrahlen. Ein Mensch der innerlich zufrieden und glücklich ist, strahlt einfach von innen und wirkt auf mich einfach natürlich schön <3 egal ob mit Narben oder anderen Macken.

    Herzliche Grüsse aus Tirol

  13. Hallo Nina,
    ich bin noch nicht sehr lange unter deinen Lesern, aber seit ich deine Instagram-Seite und in folge dessen deinen Blog gefunden habe, warte ich immer sehr gespannt auf Neuigkeiten von dir. Es ist immer sehr interessant dir zu zuhören und von dir zu lesen :-)
    Natürlichkeit heißt für mich, sich nicht ein Gesicht aufzumalen/aufzusetzen, sich zu geben und so zu sein wie man ist.
    Liebe Grüße Daniela

  14. Hallo :)

    Natürlichkeit bedeutet für mich, dass man so ist wie man ist.. mit all seinen Makeln.. natürlich darf bei mir etwas make up nicht fehlen a la eine BB Creme.. damit fühl ich mich einfach ‘angezogen’ Natürlichkeit strahlt man aus.. wenn man mit sich und der Umwelt im Reinen ist.. wenn man glücklich und zufrieden ist.. und das ist das Beste, was man haben kann :)

    glg steffi

  15. Ich denke am wichtigsten ist es einfach sich in seiner Haut wohl zu fühlen – ganz egal, ob mit oder ohne Make-up. Am wohlsten fühle ich mich zwar auch mit meiner “no make-up/make-up”-Routine, wobei ich allerdings hauptsächlich auf Concealer, Puder, Wimperntusche und Augenbrauen-Stift zurückgreife. ??

    LG Jackie

  16. Ich muss ehrlich gestehen, dass ich noch nie von der Marke gehört oder gelesen habe. Umso spannender finde ich die Produkte und liebe das einfache und edle Design!

    Ich möchte gerne am Gewinnspiel teilnehmen und diese tollen Produkte teste.

    Natürlichkeit ist für mich nicht nur aufs Nicht-Schminken bezogen, sondern auch auf den Charakter. Einerseits verstehe ich unter Natürlichkeit, dass man sich selbst in seiner Haut wohlfühlt und seine Vorzüge hervorhebt. Anderserseits bedeutet es für mich, dass man sich selbt treu bleibt und sich nicht verstellt.

    ❤ Liebste Grüße ❤
    Conny von conniemarrongranizo.at
    Personal Austrian Blog about Fashion | Beauty | Lifestyle | Food | and more

  17. Natürlichkeit ist für mich auch einfach ungeschminkt aus dem Haus zu gehen…früher fühlte ich mich so unwohl, jetzt liebe ich es :)

  18. 1) Done – folge dir auf FB und BlogLovin ✌?

    2) Natürlichkeit bedeutet für mich sich wohl zu fühlen ohne diverses Zutun anderer Sachen. Natürlich gehört für mich dazu, auch mal einen Pickel abzudecken usw aber im Prinzip ist Natürlichkeit doch entweder sich selbst mögen wie man ist oder eben etwas Hilfe in Anspruch nehmen die man bestenfalls garnicht erkennt?!

    Ich habe erst heuer im Frühjahr/Sommer gelernt, dass gepflegte Haut auch ohne Make-up auskommt. Ich trug jahrelang Make-up, egal ob Sommer oder Winter und ärgerte mich immer, dass mach wenigwn Stunden das mühevoll gestaltete Ergebnis futsch ist. Stand oft eine Stunde früher auf und verbrachte sie im Bad.

    Seitdem mein Freund zu mir gesagt hat, das war vor ca 1 Jahr, dass mir Natürlichkeit am besten steht, hab ich mir mal meine Gedanken gemacht … Und seitdem ist kontinuierlich das Maka-up gewählter (von Catrice auf Mac) und weniger geworden. Durch die Sommerbräune passt auch die Farbe nicht mehr und sieht sehr fleckig aus, jetzt habe ich Make-up komplett gegen BBCream oder nur Feuchtigkeitscreme getauscht :)

    So, dass zum Thema – Natürlichkeit :)

    Liebe Grüße aus OÖ

    Danie

  19. Hallo Nina!

    Natürlichkeit bedeutet für mich, sich in seiner Haut auch ohne viel schick schnack wohl zu fühlen ☺️
    Ich kenne die Marke gar nicht und bin echt neugierig geworden!

    Liebe Grüße Jaqueline

  20. Natürlichkeit ist mir persönlich sehr wichtig. Ich persönlich bin kein Fan von künstlichen langen Fingernägeln, stark geschminkten Gesichtern und manch anderen Beautytrends – vor allem tagsüber. Nachts trage ich selbst gerne etwas mehr Make-Up, versuche dabei jedoch trotzdem nicht zu übertreiben.

    Natürlichkeit muss nicht immer heißen, dass man ganz ungeschminkt ist, ich finde es auch total natürlich, wenn man etwas Mascara aufträgt und einen leichten Lipgloss. Man muss sich wohlfühlen. Wie aber auch schon oben erwähnt, sollte man abwägen, was künstlich und natürlich wirkt. Das muss aber jeder für sich entscheiden.

    Ich würde mich sehr über die Produkte freuen, da ich bisher eigentlich kaum Pflegeprodukte benutzt habe, nun allerdings auf der Suche nach dem passenden Produkt bin.

    Liebe Grüße
    Tanja

  21. Natürlich kommt von innen so wie Schönheit! Ich trage selten Make-up da ich lieber an mir und meinem Charakter arbeiten will anstatt mich zuzukleistern. Natürlichkeit ist eben spitze, authentischer und auch um einiges günstiger;)

  22. Toller Blogpost und super Bilder!
    Für mich bedeutet Natürlichkeit auch mal ungeschminkt rauszugehen, sich dabei gut zu fühlen und sich nicht schämen zu müssen. :-)
    Ich würde mich wirklich sehr freuen diese Produkte zu gewinnen!
    Liebe Grüße, Sophia

  23. Natürlichkeit bedeutet für mich zu seinen Ecken und Kanten zu stehen, selbstbewusst Durchs leben zu gehen und sich in seiner Haut wohl zu fühlen. Da brauchts dann auch meist nicht viel, um gut auszusehen.

  24. Liebe Nina :)
    Wieder einmal ein toller Beitrag.
    Natürlichkeit bedeutet für mich , man selbst zu sein. Sich so zu lieben wie man ist , ohne den ganzen schnick Schnack.
    Früher dachte ich auch immer das ich mich für alles und jeden schminken muss. Heute sehe ich das anders. Natürlich trage ich ab und zu ein bisschen mehr auf vor. Aber es gibt nicht schöneres als ungeschminkt herumzulaufen. Die Haut fühlt sich so angenehm an und man ist einfach man selbst.

    Würde mich total freuen wenn ich die Produkte testen könnte.

    Ganz liebe Grüße
    Lisa

  25. Natürlichkeit bedeutet vor allem für mich hauptsächlich natürliche Ausstrahlung :) wahrscheinlich verlost du den Gewinn über einen Zufallsgenerator, aber ich hab am 25. Juni Geburtstag und würde mich einfach soooo sehr freuen :)

  26. Liebe Nina!
    Ich würde mich sehr über diese Pflegeprodukte freuen.
    1. habe ich noch nie wirklich tolle Pflegeprodukte gehabt
    2. bin ich auch öfter zu faul meine Haut zu pflegen und da spornen mich neue Produkte immer wieder dazu an… :)
    3. Gefällt mir auch das Armband seehr!

    Ich würde mich echt freuen!
    Liebe Grüße von Nina :))

  27. Liebe Nina,
    toller Beitrag! Wie immer. ?
    Für mich hängt Natürlichkeit mit strahlenden Augen und einem ehrlichen lächeln zusammen.
    Ich bin auch am liebsten ungeschminkt (das verlangt nach guter Haut) und würde mich daher sehr über die Pflegelinie freuen!
    Liebe Grüße Johanna

  28. Natürlichkeit bedeutet für mich zu sich selbst gefunden zu haben, so zu sein, wie man eben ist und nicht zu versuchen sein Umfeld oder sich selbst zu verändern.
    Die schlägt sich nicht nur auf persönlicher Ebene, sondern auch bei der täglichen Beauty – Routine, nieder – Natürlichkeit ist für mich ein Prozess, sich selbst kennen und lieben zu lernen.
    (klingt vielleicht ein bisschen kitschig ;) )

  29. Liebe Nina,
    für mich bedeutet Natürlichkeit sich wohl in seiner Haut (auch ohne Make up und sonstigen Hilfsmitteln) wohlzufühlen :-)
    Nach deinem super feedback werde ich demnächst sicher auch das ein oder andere Produkt von Roger&Gallet ausprobieren ☺️
    Lg Nadine

  30. Natürlichkeit ist für mich ein leichtes Make-Up, Schönheit von innen und eine herzliche Ausstrahlung. Ein schönes, von Herzen kommendes Lächeln macht eine Frau schöner als viel Make-Up. ❤

  31. Natürlichkeit bedeutet für mich, sich wohl zu fühlen. Ich bin auch eher selten geschminkt, einfach weil ich das Gefühl habe, dass ich dann eine Maske aufhab. Ich schminke mich eigentlich nur, wenn ich mich gerade selber nicht so wohl fühle in meiner Haut und mich daher hinter dem ganzen Make up verstecken will. Verlasse ich hingegen ganz natürlich, ohne Make up, das Haus, ist das ein Zeichen, dass ich mich wohl fühle. :)

  32. Liebe Nina
    Natürlichkeit bedeutet für mich, sich in seiner Haut wohl zu fühlen und das auch auszustrahlen.

    Würde mich sehr interessieren was die neue Reihe wirklich so kann? ?☺️ Das Design sieht auf jedenfall sehr ansprechend und edel aus.?

    PS: Finde deinen Blog richtig toll und lese immer alle deine Beiträge

    Sonnige Grüsse
    Sanja

  33. Natürlichkeit bedeutet für mich mit sich selbst im Reinen zu sein- sich wohl zu fühlen und dies auch auszustrahlen. Dadurch bekommt ein Mensch eine gewisse, sehr anziehende, Ausstrahlung :)

  34. Natürlichkeit bedeutet mich mich Authentizität und Wohlbefinden. Fühlt man sich in seiner Haut wohl und ist entspannt strahlt man automatisch natürliches Charisma aus. Natürlichkeit ist das Gegenteil von Aufgesetztheit und Überladenheit. Es ist einfach, rein und schön. :)

    Liebe Grüße,
    Marie

  35. Liebe Nina,

    ach ich beneide dich schon ein bisschen – du darfst einfach so viele tolle Produkte testen :)

    Ich kenne Roger&Gallet von den Apotheken und das Design hat mich immer schon begeistert – ich hatte glaub ich auch mal ein Parfum von der Marke – die wahnsinnig gut riechen.
    Pflegelinie habe ich noch nie getestet – würde mich aber sehr freuen, wenn ich zu den glücklichen Gewinnerinnen zählen darf.

    Natürlichkeit bedeutet für mich, dass man zufrieden mit sich selbst ist ohne sich verstellen zu müssen. Ich selber verwende z.B. nie Make up, da ich mich da einfach nicht wiedererkenne und mich dabei nicht wohl fühle.
    Mir gefallen auch andere Frauen ohne viel Make up viel besser.

    Ein schönes Lächeln, dass von Herzen kommt ist auch Natürlichkeit für mich :) (z.B. wie dein Bild von “Hi I´m Nina”) :)

    Liebe Grüße und schönen Urlaub in Kroatien!

    Jacqueline

  36. Für mich heißt Natürlichkeit “ich selbst sein” ohne viel Make up: getönte Tagespflege mit LSF und ein bisschen Wimperntusche. Und bei der Pflege achte ich auf Kosmetik, die ohne Tierversuche auskommt!

  37. Liebe Nina,

    für mich ist Natürlichkeit sich wohl in seiner Haut zu fühlen, denn jeder kennt es egal wieviel oder wenig Make up man benutzt wenn man sich nicht wohl fühlt würde man sich am liebsten verkriechen. Ein gutes inneres Gleichgewicht zu sich selbst ist für mich wichtig, denn das strahlt man aus und wirkliche Schönheit und Natürlichkeit kommt von innen.

    LG Sabrina

  38. Hallo liebe Nina! :)
    Natürlichkeit bedeutet für mich einfach man selbst zu sein, sich nicht zu verstellen um jemandem zu gefallen. Und auch glücklich und zufrieden mit sich zu sein. Zu diesem Thema muss ich dir liebe Nina auch gleich ein Kompliment aussprechen. Seit ich vor einiger Zeit auf deinen Blog gestoßen bin, bin ich immer wieder von deiner positiven Ausstrahlung und deiner Natürlichkeit begeistert.
    Liebe Grüße, Magdalena

  39. Liebe Nina,
    wenn ich an Natürlichkeit denke, kommt mir sofort das Innere als auch das Äußere in den Sinn. Natürlichkeit bedeutet für mich, sich nicht zu verstellen oder als jemand anderes auszugeben, der/die man eigentlich gar nicht ist.
    Bezüglich des Äußeren lautet für mich das Motto im Alltag “weniger ist mehr”. Ich gehe unter der Woche fast nur ungeschminkt außer Haus, vielleicht mal eine Wimperntusche, aber mehr nicht. Trotzdem putze ich mich an besonderen Anlässen oder abends auch sehr gerne mal ordentlich heraus, wo der Aspekt Natürlichkeit schon auch mal in den Hintergrund rücken darf, hauptsache ich bleib trotzdem so wie ich bin.

    LG
    Marlene

  40. Liebe Nina,
    Natürlichkeit hat für mich auch viel mit Ausstrahlung zu tun. Sprich, dass man sich nicht mit viel make-up zukleistert und dann ungeschminkt aussieht wie ein ganz anderer Mensch. Natürliches make-up, leuchtende Augen und ein freundliches Lächeln machen für mich so viel mehr her. Schöne Haut spielt dabei natürlich auch eine wichtige Rolle. Deswegen würde ich sehr gern die neue Pflegeserie ausprobieren :)
    xo Lisa

  41. Für mich bedeutet Natürlichkeit, sich wohl in seiner Haut zu fühlen (ob mit oder ohne Make-up) ganz egal, was dir Fashionmagazine, Blogs, FB oder die perfekte Insta-Welt vorgeben! Es geht darum authentisch zu sein, sich nicht verbiegen zu lassen und vor allem auf sich zu schauen.

    Menschen, die ihre Natürlichkeit leben, haben den gewissen Glow im Gesicht, da braucht es nicht mal Highlighter, Bronzer oder andere Beauty-Produkte! Sie sind natürlich schön!!!

    Alles Liebe und ein wunderbares, strahlendes Wochenende, Klara

  42. Für mich heißt Natürlichkeit das man sich nit mit Tonnen von Schminke zukleistern muss, um gut auszusehen. Klar gibt es leider Frauen die nicht mit einer schönen haut gesegnet sind und daher schon etwas verwenden müssen, aber ich denke da kommt es auch immer auf die Masse an :)

    Ich würde mich freuen wenn ich gewinne, da ich irgendwie noch nit so recht meine Pflege gefunden hab.

    LG Anja

  43. Das hört sich ja wirklich super an liebe Nina, toller Beitrag! Für mich bedeutet Natürlichkeit, sich nicht hinter Tonnen von Make-up verstecken oder allgemein seinen Körper und sich nicht verstecken, auch in Kleidung, sondern sich selber lieben und zeigen, so wie man ist. <3
    Liebe Grüße,
    Sandra

  44. Natürlichkeit heißt für mich, sich nicht für andere zu verbiegen und sich selbst treu bleiben!

    Mal wieder ein sehr toller Beitrag liebe Nina!

  45. Für mich bedeutet Natürlichkeit wie für dich, dass man sich vor allem ungeschminkt in seiner Haut wohl fühlt :) ich mag es gar nicht, mich hinter Schichten von Make up zu verstecken!

    xx Sandra

  46. Hallo Nina!

    Dies ist mein erster Kommentar den ich hier hinterlasse, aber ich bewundere deinen Blog schon längere Zeit und heute dachte ich mir, es wäre Zeit dazu!

    Natürlichkeit bedeutet für mich authentisches, gepflegtes Auftreten, mit sich im Reinen zu sein!

    Ich würde mich unglaublich über eines dieser kostbaren Geschenke freuen!

    Lieben Gruß,
    B.

  47. Liebe Nina,
    Hm… Natürlichkeit finde ich eine ganz komplexe Materie. Natürlich ( ;) ) möchte ich natürlich sein – so richtig gelingt das aber nur, wenn ich mich wohl fühle und mich selbst mag. Und manchmal ist das halt leider nicht so. Ich fühle mich aber wohl in meiner Haut, wenn diese gut aussieht – daher wären die Pflegeprodukte ein Volltreffer für meine Natürlichkeit.
    Liebe Grüße,
    Lisa

  48. Natürlichkeit bedeutet für mich so zu sein wie man ist. Ohne, dass man sich für jemanden verbiegt oder in andere Rollen schlüpfen muss. Natürlichkeit bedeutet auch über sich selbst lachen zu können, so wirkt man selbtbewusst als auch zugänglich :)

  49. Natürlichkeit ist selbstbewusst duchs Leben zu gehen und sich keine großen Gedanken darüber zu machen, ob man perfekt gestyled ist. Mit sich selbst zufrieden ist, strahlt man und alles ist gut :)

  50. Natürlichkeit bedeutet für mich einfach so zu sein wie man ist. Das strahlt für mich Selbstvertrauen aus und finde ich sympathisch :)

  51. Natürlichkeit bedeutet für mich, authentisch zu sein. Das hat für mich wenig damit zu tun, wieviel Make up die Person verwendet, sondern mehr, ob sich die Person wohl in ihrer Haut fühlt. Aber für mich selbst und meine Gesundheit schaue ich darauf, Naturkosmetik zu verwenden.

  52. Natürlichkeit verbinde ich auf alle Fälle mit einem nicht-zugekleisterten Gesicht. Ich habe auch momentan so eine Phase, wo ich einfach nur Make-Up ohne viel Schnick-schnack und Wimperntusche verwende. Da es für mich in der Früh oft schnell gehen muss, wird da auch nicht großartig mit Lidschatten experimentiert. Ich liebe Nudetöne und vor allem meine Naked Paletten.
    Weiters bedeutet für mich Natürlichkeit, Schönheit von innen und außen.

    Da hast du wieder ein tolles Gewinnspiel liebe Nina. :)

  53. Naturlichkeit bedeutet für mich Ausstrahlung. Ich kenne Menschen unterschiedlicher Altersklasse, die von innen heraus strahlen. Da braucht es dann gar nicht mehr viel extra. Wobei auch ich mich gerne pflege und schminke. Wichtig dabei ist es seine eigenen Vorzüge zu betonen und sich nicht *hust* ein neues Gesicht zu malen ?✌ Ich kenne die Linie in deinem Blogpost noch gar nicht und ich muss gestehen liebe Nina du hast mich neugierig gemacht! Lg Tanja

  54. Oh ich lieebe die Produkte von Roger & Gallet auch so. Sie duften einfach so herrlich und das Design ist echt klasse, weshalb ich die Produkte auch gern immer verschenke :-)

    Von Aura Mirabilis hatte ich auch schon ein paar Proben. Echt super angenehm auf der Haut!

    Ganz liebe Grüße
    Caro

  55. Natürlichkeit hat für mich vor allem damit zu tun, wie sich ein Mensch gibt. Bei mir beinhaltet das aber auch, dass ich meine Schminkroutine natürlich halte. Will heißen: getönte Tagescreme, Concealer, Wimperntusche und los gehts. Mir gefällt es unheimlich gut, wenn sich jemand toll schminkt und jede(r), der das kann, ist sich meiner bewundernden Blicke sicher. Aber es ist halt leider nichts für mich. ;-)

    Umso wichtiger ist ein ebenmäßiges Hautbild. Das hat man zwar nicht immer von Natur aus, aber ich versuche meine Haut entsprechend zu pflegen. Übrigens liebe ich roten Lippenstift, aber eben auch nur an anderen Leuten. Meine Lippen wirken dadurch recht dünn und die Zähne haben einen Gelbstich.

    Ich denke, man muss herausfinden was einem steht und nicht zwingend jeden Outfit- und Schminktrend mitmachen. Das lese ich auch immer wieder in deinen Blog-Beiträgen und du sprichst mir damit voll aus der Seele. Liebe Nina, weiter so und bleib so natürlich! :-)

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.